Zwei Bergführeranwärter auf ihrem Weg zum Traumberuf [Becoming a Guide Teil: II]

In den vier Webisoden und dem anschließenden Film, Becoming a Guide, begleitet Deuter zwei angehende Berg- und Skiführer, auf ihrem Weg zum Traumberuf.

Bergführer - Ausbildung - Kletterszene

Im Wesentlichen geht es beim Bergführen darum, Kunden sicher und unterhaltsam durch Berglandschaften zu führen. In der Praxis muss man ständig nach potenziellen Gefahren Ausschau halten, körperliche Grenzen von Menschen erkennen, Risiken abschätzen und gründlich abwägen, ob etwas machbar ist, oder nicht. Und das ist genau das, was Bianca und Finn, die beiden deutschen Hauptprotagonisten, lernen wollen. Die beiden Bergführeranwärter haben eine lange Ausbildung begonnen. Aber sich als Bergführer zu qualifizieren, ist kein Sparziergang.

In der zweiten Webisode liegt der Fokus auf dem Risikomanagement des Ski- und Bergführers. Warum ist es so wichtig, vorausschauend und verantwortungsvoll zu handeln? Und wie kann man die Führungskompetenz eines Bergführers erlangen, um Gäste möglichst sicher und mit Spaß ans Ziel zu bringen? Seht selbst, wie Bianca und Finn die anspruchsvollen Ausbildungsschritte meistern.

Deuter-Bergführer-Stipendium

Um die Premiere dieses inspirierenden Films zu feiern, hat Deuter ein Stipendienprogramm ins Leben gerufen: Drei glückliche Bergliebhaber erhalten ein Stipendium (jeweils in Höhe der Kursgebühren von 1.000 €) für die Zugangsprüfung zur Bergführerausbildung. Die Bewerber müssen dafür die vom VDBS festgelegten Kriterien für die Aufnahme des Kurses erfüllen. Lesen Sie mehr über Deuters Stipendienprogramm auf: https://www.becoming-guide.de/

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/z-4dnXbgFag

    Text: Angela Vögele/ Deuter Sport GmbH, Kletterszene

    Foto: ©Julian Bückers/ Deuter Sport GmbH

  • Beitragsdatum 14. April 2020