Philipp Gaßner und Lucien Martinez bouldern 8C, Matt Fultz 8C+

Philipp Gaßner wiederholte in kürzester Zeit zwei 8C Boulder, Matt Fultz erlebte die produktivsten 24 Stunden seines Lebens und in Cresciano wird die Zufahrt zum Bouldergebiet kontrolliert.

Wenn das noch nicht genug Stoff für eine weitere Shortnews Ausgabe ist, gibt es noch die Top 5 Kletterschuh Fails, mit The Big Island eine weitere 8C Begehung und mit Bergmomente einen weiteren Bergsport Podcast.

Philipp Gaßner klettert Real Absurdistan (8C) und Angeschossenes Wolf (8C)

Philipp Gaßner klettert Real Absurdistan (8C) und Angeschossenes Wolf (8C)

Letzte Woche haben wir noch ein Interview mit Philipp geführt und jetzt die haut er die News von seiner Lamprecht Testpeace 8C Wiederholung raus.

Real Absurdistan (8C) ist Teil des sogenannten Stoametz-Projekts in Kochel, an dem Toni Lamprecht 2 Jahre lang projektiert hatte bis er es geschafft hat. Der 10 Meter lange Dach-Boulder besteht aus 17, fast immer gleich schweren Zügen, die neben maximaler Spannweite viel Koordination verlangen. Das Halten der Körper-Spannung für über 1 1/2 Minuten und das Aneinanderreihen der wackeligen „Abwerfzüge“ am Ende entwickelte sich zu einer regelrechten Geduldsprobe beim Projektieren.

Philipp hat möglicherweise eine etwas effizientere Beta als Toni verwendet, wodurch es sich für ihn auch eher wie ein 8B+ Boulder angefühlt hat und er gleich mit der noch schwereren Ausstiegsvariante geliebäugelt hat.

Und so kam es schneller als wir die Shortnews tippen konnten. Denn gestern (6.2.2020) gab es in Kochel einen weiteren Low Gravity Day für Philipp. Dieses mal stieg er zwar in Real Absurdistan (8C) ein, bog am Ende dann aber in La Paloma (8A) ab. Dies Kombi ergibt Angeschossenes Wolf (8C).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/KNkdqS8GC94

Lucien Martinez wiederholt The Big Island (8C) in Bleau

Der Franzose Lucien Martinez klettert den Kompressions-Boulder The Big Island (8C) in Fontainebleau und schlägt als erster von 20+ Wiederholern den Grad 8B+ dafür vor.

Angefangen hat alles 2008 mit dem Boulder The Island von Dave Graham, der damals den Grad 8C vorschlug. Die Wiederholer waren jedoch der Meinung es handle sich ganz klar um eine 8B+. 2010 kam Vincent Pochon daher und fügte nochmal zwei Züge am Start hinzu und nannte das Ganze dann The Big Island, diesmal aber dann wirklich eine 8C. Seither hat diese Linie noch etliche Wiederholungen gesehen, faktisch ist der Boulder die am häufigsten wiederholte 8C der Welt. Unter den Wiederholern sind Namen wie Giuliano Cameroni, Chris Schulte, Jan Hojer oder Nicolas Pelorson zu finden. Da fragt man sich einerseits, ob Lucien Martinez recht haben könnte mit seinem Vorschlag, dass es sich bei dem Boulder doch nur um eine 8B+ handeln könnte und auf der anderen Seite warum von den vielen Wiederholern fast alle der 8C-Bewertung zugestimmt haben. Aber mal ganz ehrlich, wer würde nicht lieber eine 8C als eine 8B+ in seine Tickliste eintragen?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/k9u2tZxDszw

Matt Fultz hat die produktivsten 24 Stunden seines Lebens

Matt Fultz Bouldern Friction Lab Chalk

Der starke Amerikaner Matt Fultz hat mal wieder eine ziemliche Leistung gebracht. Er hat in den Red Rocks, den Ausläufen der Rocky Mountains in Colorado drei Boulder der Spitzenklasse in 24 Stunden abgehakt. Losgelegt hat er mit der Begehung seines Projekts Sleepwalker (8C+). Unterstützung hatte er von seinen Kollegen Daniel Woods und Jimmy Webb, die den Boulder beide 2019 schon geschafft haben. So viel geballte Power auf einem Fleck gibt es auch nicht so häufig… und mit so starker Unterstützung gelang es ihm schließlich sein Projekt zu bezwingen. Seine Liste an Vorgängern kann sich hören lassen: Jimmy Webb, Daniel Woods, Nalle Hukkataival, Drew Ruana und Nathan Williams.

Da reiht man sich doch gerne ein. Sleepwalker ist seine zweite 8C+, nachdem ihm letzten September im Rocky Mountain National Parc die vierte Begehung von Hypnotized Minds gelang.

Beflügelt von dieser Spitzenleistung zog er dann noch schnell Squoze (8B+), eine beliebte Linie links von Sleepwalker und Trieste Sit (8B+) weg.

Man munkelt, dass es zu Sleepwalker eine Sitzstartvariante gibt, an der sich Jimmy und Daniel die Zähne ausbeißen und man daher auch vermuten könnte es mit einem 9A Boulderproblem zu tun zu haben, aber die Zeit wird zeigen, was an diesen Gerüchten dran ist. Wir halten Euch natürlich wie immer darüber auf dem Laufenden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/iPZ1w7tjo_M

Klatsch und Tratsch aus der Szene

Top 5 Climbing Shoe Fails

Oft gesehen, oft gewundert: Häufige Fehlbenutzungen von Kletterschuhen. Wir haben sie für Euch zusammengefasst und heraus gefunden, wann auch ein Climbing Shoe Fail seine Berechtigung hat, oder mit anderen Worten: Wann es erlaubt ist, den Schuh „falsch“ zu benutzen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Dxza_RjhYr0

In Cresciano wird die Zufahrt zum Bouldergebiet kontrolliert.

Vor wenigen Wochen berichtet Lacrux, wir und andere Blogs darüber, dass das Park- und Zufahrtsverbot nach Cresciano erneuert wurde und baten um Rücksichtnahme. Tja, was sollen wir sagen?

Hat wenig geholfen! Dafür Danke!

Aus diesem Grund führt jetzt ein Sicherheitsdienst Kontrollen durch. Hoffen wir einmal, dass sich wenigstens jetzt die Leute daran halten und nicht da ganze Gebiet gesperrt wird.

Reinhold Messer bei Die Welt und Wir Live Stream

Im Online-Stream präsentiert Reinhold Messner exklusiv seinen wohl erfolgreichsten Vortrag „ÜberLeben“ und beantwortet auf der Interviewcouch offene Fragen.

Ungeschminkt erzählt Reinhold Messner, dessen Neugier und Zuversicht ungebrochen sind, über die Essenz seiner Lebenserfahrung und ringt um Begriffe wie Mut, Leidenschaft und Verantwortung. In seinem Online-Stream behandelt er verschiedene Kapitel seines Lebens, von Heimat bis Tod.

Reinhold Messner erzählt, offen und ehrlich was er denkt, er skizziert in Etappen seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit, zum kampfeslustigen Politiker, engagierten Bauern, Wanderfreund von Managern und Politikern, zum Gründer einer einzigartigen Museumslandschaft, zum Ehemann, vierfachen Vater und Familienmenschen.

Bergmomente der neue Podcast von Lowa

Geschichten von Abenteurern und Bergmenschen! Unterhaltsam und mit spannenden Stories erzählen Persönlichkeiten aus der alpinen Welt von ihren besonderen Bergmomenten. Den guten, den kritischen, den unvergessenen und den Seelenbildern, die man eben nur auf und am Berg erleben kann. Andi Christl begrüßt in der ersten Folge ein besonders ambitioniertes Ehepaar: Alix van Melle und Luis Stitzinger.

Luis und Alix führen eine Ehe unter Extrembedingungen und teilen die Leidenschaft des Höhenbergsteigens. Gemeinsam waren sie unter anderem schon an zehn Achttausendern unterwegs. Ein Gespräch über Prioritäten, das Leben, Mut und unvergleichliche Momente am Berg.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://open.spotify.com/episode/7x7ooi8waGEJFBcwtfztQQ
  • Credits Text Kletterszene, Bergmomente/ Lowa
  • Credits Fotos Philipp Gaßner, Ks.com Archiv / Friction Lab, Ks.com Archiv/ Tom Thudium, Vertical Axis, ServusTV,
  • Beitragsdatum 7. Februar 2021