Neue Mixedtour in Lüsens (M8) „in memoriam Michl“

Am 25. Januar diesen Jahres – damals, als es noch ein wenig Eis gab – griffen die AustriAlpin Teamkletterer 2-slb_Christian „Picco“ Piccolruaz und Benedikt Purner an: Sie kletterten eine anspruchsvolle Mixedroute (ca. M8) in Lüsens (einem Seitental des Sellraintales). Die Tour, „Ground Launch“, widmeten sie ihrem Freund und ehemaligen Chef, dem verstorbenen AustriAlpin-Geschäftsführer Michael Uhrmann und seiner großen Leidenschaft, dem Speedfliegen.

picco-hang-gartenPicco wiederholte die Tour in den folgenden Tagen mit den Eiskletterkollegen Dominik Pittl und David Pitschmann. Sein Fazit: „Ground Launch ist eine abgefahrene, anspruchsvolle Mixedroute, die teils über brüchigen Fels und dünnes Eis führt. Die Schlüsselstelle liegt in einem ‚rustikalen’ 2m-Dachl.“ Schon 1998 war der der Eiskletterveteran Andi Orgler eine ähnlich verlaufenden Tour („Rotzkachln“) mit seinen Gefährten technisch geklettert.
Die Tour ist gut mit Austrialpin-Bohrhaken abgesichert; Doppelseiltechnik wird empfohlen. Material: 13 Exen, zwei kurze und zwei mittlere Schrauben.

Text: Caro Opp AustriAlpin, kletterszene.com Foto: AustriAlpin

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.