Die Kletterhallenwelt zu Gast in Nürnberg [Halls & Walls 2018]

Mit einem neuen Rekord von fast 1.200 Teilnehmern und somit einem Plus von gut 30% geht die Halls & Walls 2018 in ihrem zweiten Jahr im NCC West der Messe Nürnberg zu Ende. Besonders gefragt waren bei den Fachbesuchern der Test neuer Produkte und die Fachvorträge sowie Diskussionen rund um den Bereich Digitalisierung.

48 Stunden Atmosphäre, Information und Kontakte: Die Halls & Walls 2018 versammelte erneut die Branche in Nürnberg und setzte Impulse für das nächste Jahr. Das Top-Thema Digitalisierung stand dabei im Fokus. Vor allem in den Fachforen wurden digitale Lösungen in Szene gesetzt. Dabei sahen sowohl Aussteller als auch Besucher digitale Lösungen und Prozesse sowie neue Kommunikationsmodelle als die maßgebliche Entwicklung für ihre Branche an. Die Möglichkeit für einen solchen 360-Grad Ein- und Ausblick im Kletterhallenbetrieb bietet derzeit nur die Halls & Walls.

„Die Messe war ein wichtiger Meilenstein für den internationalen Austausch der Branche. Wir konnten einen starken Zuwachs an internationalem Publikum verzeichnen. Und auch auf Ausstellerseite punktete die Halls & Walls 2018 mit einer ungewöhnlich hohen Informationsdichte,“

bilanziert Elias Hitthaler, Organisator dieser speziellen Tagungsmesse und Kletterhallenbeauftragter des Deutschen Alpenvereins.

Neuer Rekord im Ausstellerbereich

Die lebhafte Atmosphäre im Nürnberg Convention Center spiegelte sich ebenfalls in der gebuchten Ausstellungsfläche wider: 125 Firmen aus dem Kletterhallenbereich stellten auf einer Standfläche von insgesamt 1.350m² (netto) ihre Produkte zur Schau. Damit ist im Ausstellerbereich ein sagenhafter Zuwachs von 35% zu verzeichnen. Nicht zuletzt hierin zeigt sich die positive wirtschaftliche Entwicklung der Kletterhallen-Branche insgesamt. „Wir müssen sehen, welche räumlichen Lösung wir im nächsten Jahr finden. Dieses Jahr sind wir jedenfalls an unsere Kapazitätsgrenze gestoßen,“ so Hitthaler weiter.

  •  Die nächste Halls & Walls findet vom 22.-23. November 2019 wieder in Nürnberg statt.

 

 

 

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.