Die Frankenjura-Bibel ist neu aufgelegt [Thum Kletterführer]

3 Pfund Frankenjura auf 972 Seiten

Nächste Woche kommt der neue Kletterführer für das Frankejura. Bernhard Thum hat es ernst gemeint und in mühevoller Detailarbeit seinen Kletterführer komplett überarbeitet und erweitert. Illustriert mit 77 ganzseitigen titel_nf-8-100mmFarbbildern kommt die ganze Fränkische Schweiz und Hersbrucker Alb in einem Band daher. Allein die vielen Kletter- und Landschaftsbilder sind ein optischer Genuss und versprühen den Geist des bedeutendsten deutschen Klettergebiets.

Bei den Topos wurde ein neuer Standard geschaffen. Jeder einzelne Überhang ist mit Schraffur und Grauverlauf versehen, um Detailtreue und Plastizität der Grafik optimal zu gestalten. Die hohe Routendichte erforderte, etliche Massive komplett neu und größer zu zeichnen. Die Charakterisierung der Routen erfolgt mit UIAA-Bewertung, e-Bewertung (Ernsthaftigkeit) und Bierkrug-Bewertung (Schönheit).

Sämtliche Zugänge wurden aktualisiert und mit GPS-Daten versehen. Bei größeren Felsgruppen werden diese für die einzelnen Wandbereiche angegeben. Komplett neu gestaltete, farbige Übersichtskarten erleichtern die Wegfindung.

Die Veröffentlichung der vielen neuen Felsen erfolgte in enger Abstimmung mit DAV und IGfrankenjura-topo-finger-gottes Klettern. Von diesen Verbänden wurde das »Gütesiegel naturverträglich Klettern« verliehen.

Das neue Standardwerk für die Fränkische Schweiz gibt es zu dem  Hammerpreis von  39,90 Euro! Bestellen könnt ihr die Bibel auf der Homepage von Bernhard Thum,  im Fränkischen Szenen Laden Rockstore Frankenjura oder im Buch- oder Kletterhändler Euers Vertrauens [Bernhard Thum, Topoführer Frankenjura, 8. Auflage, 2010, ISBN 978-3-932064-03-6, Freising, Verlag Bernhard Thum, 2010].

Text: kletterszene.com, Bernhard Thum Fotos: Bernhard Thum Topzeichnungen: Bernhard Thum

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.