Die besten Kletterer starten in Leipzig

Am 27. und 28. November ist in der Leipziger Kletterhalle „No Limit“ großer Sport zu sehen. Die besten deutschen Sportkletterinnen und Sportkletterer machen am Samstag die Deutsche Meisterschaft unter sich aus.

dm_2010Am Sonntag treten die Nachwuchssportler an und kämpfen um die Titel der Deutschen Jugend- und Juniorenmeister. Zusätzlich findet am Samstag das Finale zum Deutschen Speedcup statt.

Zur Deutschen Meisterschaft im Sportklettern haben sich die zwölf besten Herren und acht besten Damen des Deutschen Sportklettercups qualifiziert. Als Favorit geht bei den Herren Thomas „Shorty“ Tauporn (DAV Schwäbisch Gmünd) ins Rennen.

Allerdings dürften es ihm die Konkurrenten nicht allzu leicht machen – allen voran Markus Hoppe vom Sächsischen Bergsteigerbund, der in Leipzig mit einem gewissen Heimvorteil startet.

Spannend wird außerdem sein, ob Altmeister Christian Bindhammer (DAV Allgäu Kempten) trotz einer durchwachsenen Saison in der Lage sein wird, seinen zehnten Deutschen Meistertitel einzufahren.

Bei Juliane Wurm wäre es der fünfte Titelgewinn – obwohl die Dortmunderin erst 19 Jahre alt ist. Ohne Zweifel geht die Weltklasse-Kletterin in Leipzig als Topfavoritin an den Start.

In den Nachwuchswettbewerben treten die acht besten weiblichen und männlichen Jugendlichen in drei Altersklassen gegeneinander an. Beim Speedcup werden die Gewinner der Gesamtwertung aus insgesamt drei Terminen ermittelt. Diese sind damit zugleich die Deutschen Meister im Speedklettern.

Das Wochenende in Leipzig ist die mit Abstand hochkarätigste Veranstaltung im nationalen Kletter-Wettkampfkalender. Entsprechend viel Publikum wird erwartet. Und entsprechend viel Aufwand haben die Ausrichter vor Ort betrieben, um optimale Wettkampfbedingungen bieten zu können.

Die Deutsche Meisterschaft wird unterstützt von Vaude und Edelrid. Medienpartner sind bergleben, klettern und climbing.de

[Ks.com: Mit uns will der DAV nicht zusammen arbeiten. ;o( wir haben es schon ein paar mal versucht!]

Programm

Samstag, 27. November 2010

Deutsche Meisterschaft Sportklettern 2010 und Deutscher Speedcup 2010

  • 11.00 – 12.30 Uhr Qualifikation Speedcup
  • 14.00 – 16.00 Uhr Halbfinale Lead Damen und Herren
  • 16.45 – 17.15 Uhr Feuershow
  • 17.30 – 19.30 Uhr Finale Lead Damen und Herren
  • 19.30 Uhr Finale Speedcup
  • 20.30 Uhr Siegerehrungen Lead und Speedcup

Sonntag, 28. November 2010

Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft Sportklettern 2010

  • 9.30 – 12.00 Uhr Halbfinale
  • 14.00 – 16.30 Uhr Finale
  • Im Anschluss Siegerehrung

Adresse

Kletterhalle Leipzig No Limit
Dessauer Straße 2
04129 Leipzig

Text: Thomas Bucher (DAV), kletterszene.com Foto: DAV

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.