Carlo Traversi, Alex Puccio und Chris Webb-Parsons holzen den Magic Wood und das Umland ab

Sensationelle Überschrift, gö? Stimmt aber sogar ein bißchen, nachdem sich nicht nur die drei obengenannten, sondern auch jede Menge andere starke Kletterer, wie [intlink id=“11260″ type=“post“]Paul Robinson[/intlink], Dai Koyamada und Christian Core gerade in der Schweiz rumtreiben, dürfte es ein spanndender Herbst werden.

Carlo Traversi konnte sich einen seiner lang gehegten Wünsche erfüllen und Unendliche Geschichte (8B+) wiederholen, Paul Robsinson hatte ja auch kürzlich den Klassiker geknackt. Carlo hat dafür drei Tage gebraucht und ein kleines Video davon gibt’s auch. Außerdem hat er die letzten Tage noch einige weitere Begehungen im „I love this wood“ zu verbuchen: Left & Right Hand of Darkness (8A+ bzw. 8A), Electroboogie (8A+), Muttertag (8A) und Octopussy (8A), nur um einige zu nennen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/15683808

Alex Puccio, die mit Chris Webb-Parsons, kürzlich im Avers aufschlug hat auch mal ordentlich Gas gegeben: So konnte sie einige 8As wiederholen darunter auch Octopussy, Free For All (8A) und Massive Attack (8A). Last, but not least: auch ihr gelang eine Wiederholung von Unendliche Geschichte 1 und 2 (8A/+) (soweit ich das deppade 8a-Profil kapiere, allerdings ohne den Link, sondern seperat voneinander).

Nicht direkt im Magic Wood, sondern in Brione hat sich Chris Webb zu schaffen gemacht, um einen Klassiker niederzureißen: Auf seiner Abschußliste befand sich Vecchio Leone (8B) und er hat gesiegt:, obwohl die Bedingungen, ähnlich wie bei Alex Begehungen, eher bescheiden waren.
Auf dem Euro-Trip von ihm hat es ihm auch noch ins Frankenjura und nach Kochel verschlagen, so konnte Chris Zerberus (8B) wiederholen und auch in Kochel —  Zitat: „does not look like the best bouldering in Germany, although as soon as you pull onto the rock and begin to climb, it’s just perfect“ — hat er sich an der Atlantiswand ausgetobt und die Lamprecht’schen Aldi Power SD und Jenseits von Jena (beide 8A+) geklettert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/15437678

Klettertechnisch völlig uninteressant, optisch aber gar nicht so, hat es die junge Amerikanerin auch auf das Cover des US-Magazins Outside geschafft… hier ein Making-Of-Video

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/14671378

Text: kletterszene.com / Video: Outside Magazine / Chris WP /

  • Beitragsdatum 12. Oktober 2010