Vom klassischen Bergsteiger zum Sportkletterer [Alex Huber]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Fw54csp7A_I?si=1tvr4b15PFI_zASb

Vom klassischen Bergsteiger zum Sportkletterer [Alex Huber]

 

Alexander Huber, bekannt als Mitglied der legendären Huberbuam, ist eine Ikone des Bergsports. In den 90er Jahren erlangte er weltweite Berühmtheit durch die Erstbegehung der Sportkletterrouten „Weisse Rose“ und „Open Air“ am Schleierwasserfall, welche damals als die schwierigsten Routen ihrer Art galten. Gemeinsam mit seinem Bruder Thomas stellte er daraufhin diverse freie Begehungen von anspruchsvollen Routen rund um den Globus an und erzielte beeindruckende Speedrekorde am El Capitan. Doch wie begann die spannende Karriere von Alexander Huber? In diesem Interview gibt er Einblicke in seine Anfänge im Klettersport, unter anderem in Karlstein, dem Altmühltal und dem Frankenjura.

Weitere Videos

;