Mina Leslie-Wujastyk punktet Mecca Extension (8c)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/109289254

Mina Leslie-Wujastyk punktet Mecca Extension (8c)

Mecca ist eine der wohl historischsten Linien in England und ihre erst Erstbegehung war im Jahre 1960 durch Graham West und Barry Roberts. Da es damals noch keine Stealth Sohle gab wurde zu dieser Zeit noch Leitern und sonstige Hilfsmittel eingesetzt. Wenn man aber die damalige „Hüftgurt“ Situatio bedenkt, war das auch gut so. Nachdem 1988 Martin Atkinson die Routen frei klettern konnte und mit 8b+ zur damaligen Zeit ein Ausrufezeichen setzte, verlängerte dann Steve McClure 1998 die Linie bis zum Top des Felsriegels. Für die Extension wurde der Grad 8c vorgeschlagen und ist mit Hubble (8c+) von Ben Moon und Evolution (8c) von Jerry Moffat eine der härteren Kalklinien Englands.

Zum Beitrag

Weitere Videos

;