Tipps für’s Fest [Geschenkideen für Kletterer]

Nach knapp 10 Jahren kletterszene.com und nun schon dem achten Geschenkideenartikel, wird es langsam aber sicher schwer, neue coole Geschenkideen zu finden. Klar, wir könnten die Werbungen der Partner kopieren und euch empfehlen. Da wir es bis jetzt aber immer so gehalten haben, dass wir uns die Sachen entweder selbst gewünscht haben oder uns vorstellen konnten, dass sich darüber jemand freut – sprich, sinnvolle Geschenke, die Freude machen und zu jedem Geldbeutel passen –  ist die copy paste Variante ein absolutes no go! Denn auch wenn die Online Shops mit ihrem Black Friday dem Weihnachtskommerz die Krone aufgesetzt haben –  Leute, das ist nicht der Sinn von diesem Fest.

Trotz alledem haben wir neben den Sachen, die sich über Jahre zu  Geschenkklassikern gemausert haben, auch noch ein paar nette Ideen gefunden, die Freude bereiten sollten.

Glöckchen Bürsten

Ein von vielen Kletterern meist unterschätztes Utensil ist die Bürste. Denn mit der richtigen Bürste kann man nicht nur die Griffe und Tritte säubern und somit den nötigen Grip wiederherstellen, sondern auch den Benutzer ein kleines Lächeln in die schon leicht angespannte Situation zaubern. Und ja, es gibt viel Bürsten, aber nicht alle haben eine Lächelgarantie integriert. Die Bürsten von Berfin alias Glöckchen sind Einzelanfertigungen und werden per Themenwunsch extra angefertigt. Persönlicher geht es nur noch selbst gebastelt. Aber ob’s dann auch so hübsch wird? Aktuell ist die Internetseite noch offline und ihr erreicht Barfin am besten per InstagramSchreibt einfach eine kure Nachricht mit euren Vorstellungen und ihr bekommt in kürzester Zeit eine Antwort.

 

 

Reel Rock Tour Eintrittskarten

Die REEL ROCK 13 präsentiert die besten Kletterfilme des Jahres auf der großen Leinwand. Neben erstklassiger Kletter-Action und spannenden Abenteuern darf eine ordentliche Portion Humor nicht fehlen. Mit dabei sind die angesagtesten Sportler der internationalen Kletterszene: Adam Ondra, Madaleine Sorkin, Alex Honnold, Conrad Anker und viele mehr. Für die Protagonisten der diesjährigen Reel Rock geht es unter anderem in die antarktische Eiswüste, in das noch recht unbekannte Kletterparadies Jordanien und auf den Spuren des Speedkletterns zu den olympischen Trainingszentren. Die Reel Rock Tour 13 kommt auch in deine Stadt

 

New Seed

Bettina von New Seed sammelt bundesweit ausgedientes Kletterequipment ein und bringen es zurück in den Circle of Life. Zweckverwandelt mit coolem Design, in Form von neuen und kreativen Produkten. Uns alle verbindet die Liebe zur Natur, der Zusammenhalt, die Fähigkeit zu Vertrauen und der Ehrgeiz hoch hinaus zu wollen. Genau diese Werte setzt Bettina und New Seed mit ihrer Idee um. Sie möchten unsere Natur schützen, indem wir Ressourcen sparen und Müll klug wieder verwerten.

Chalk Bags: ca. 38,-€

Beutel: ca. 45,-€

Topflappen: ab 14,-€

Untersetzer: ab 8,50€

Gürtel: ab 24,90 €

Schlüsselanhänger: ab 10,-€

Haarbänder: ab 13,-€

und vieles mehr im online Shop

 

 

 

Helinox Swivel Chair – Der hat den Dreh raus!

Egal, ob man am Lagerfeuer oder beim Camping zwischen Tisch, Kühlbox, Kocher oder Grill hin- und herdreht oder nach langer Tour das Gipfelpanorama entspannt bewundern will – mit dem Swivel Chair hat man den Dreh raus. Er eignet sich gleichermaßen für Camper, Paddler, Angler oder Wanderer.  Die Vision, möglichst hohen Komfort und großen Nutzen in die Outdoor-Welt zu bringen, sorgt beim Ausrüstungsspezialisten Helinox immer wieder für ausgefallene Ideen. Der Swivel Chair ist eine davon. Einzigartig ist das Drehgelenk unterhalb der Sitzfläche – damit lässt sich der Stuhl komplett um die eigene Achse drehen. Kochen, am Lagerfeuer sitzen und zur Gitarrenmusik schwingen, grillen und dabei die Kühlbox problemlos erreichen oder das Bergpanorama in seiner vollen Pracht genießen – mit dem Swivel Chair ist all das kein Problem.

Wie alle anderen faltbaren Helinox-Stühle lässt auch er sich kompakt und handlich verpacken. Mit einem Packmaß von 40 x 12 x 14 cm (L x B x H) ist er kaum größer als der Helinox-Klassiker „Chair One“. Auch das Design des Swivel Chair erinnert an das Bruder-Modell. Der Swivel Chair trägt bis zu 120 kg und ist im Fachhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 150 Euro erhältlich.

 

 

Casio WSD-F20A

Die aktuelle Smartwatch der PRO Trek Smart-Serie, die WSD-F20A, überzeugt durch ihre grüne Farbgebung und ist der perfekte Begleiter für einen aktiven, naturverbundenen Lebensstil.

Die WSD-F20A besticht durch ihr grünes Uhrengehäuse, das nicht nur mit der Natur harmonisiert, sondern auch mit einer Vielzahl an Outdoor-Looks. Das neue Farbschema richtet sich an naturverbundene Menschen, die auch beim Wandern, Mountainbiken, Kajakfahren, Angeln und Golfen auf einen funktionalen Begleiter am Handgelenk setzen und keine Kompromisse beim (natürlichen) Design eingehen möchten.

Wie das Basismodell WSD-F20 bietet die WSD-F20A ein energiesparendes GPS und die offline nutzbare Farbkartenfunktionalität. Die Smartwatch eignet sich hervorragend für eine Vielzahl von Outdoor- und Wasseraktivitäten und kann auch in Bereichen ohne Mobilfunkempfang genutzt werden.

Die Casio WSD-F20A  ist im Fachhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 399 Euro erhältlich.

 

Black Diamond Creek Transit

Der Creek Transit Rucksack vereint Klettern und Lifestyle in einem Rucksack und ist somit der richtige Begleiter für alle Freunde des Verticalen Sports . Der Rucksack weist alle wichtigen Eigenschaften eines Daypacks für die Stadt auf, folgt aber im Design dem Stil eines Haulbags, der fürs Big Wall Klettern verwendet wird. Im Deckel findet sich ein Fach mit Reißverschluss und einem Organisationseinsatz. Ein gepolstertes Außenfach ist für Laptops und Tablets bis zu einer Größe von 13″ ausgelegt. Das Außenmaterial ist besonders robust und strapazierfähig, sodass er sich auch für Unternehmungen draußen hervorragend eignet.

Der Black Diamond Creek Transit ist im Fachhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99 Euro erhältlich.

 

Thomas Huber und Plastic Surgery Disaster

Extremklettern und schwere Rockmusik haben Grundlegendes gemeinsam: Leidenschaft und Sehnsucht. So ist es mehr als nachvollziehbar dass Thomas Huber, der ältere der zwei Huberbuam, den Begriff „Rockstar“ sehr wörtlich nimmt: Auf der Bühne wird das Kletterseil gegen ein Mikrophonkabel getauscht, geshoutet was das Zeug hält und losgerockt: PLASTIC SURGERY DISASTER nennt sich die Band um den charismatischen Extrembergsteiger. Einige Bergwanderer werden wohl ihren Ohren nicht getraut haben, was sie im Frühjahr 2017 in den Berchtesgadener Alpen zu hören bekamen. Aus einer Berghütte schallte Stonerrock: roh, kantig und wild. Anstelle eines unpersönlichen Großstadtstudios hatten sich PLASTIC SURGERY DISASTER dieses idyllische Fleckchen Erde zur Aufnahme ihres neuen Albums „Desire“ auserkoren. Die Almhütte verwandelte sich in ein Aufnahmestudio und in einer Livesession wurden über fünf Tage zwölf Lieder eingespielt. Den Schweiß, die Anspannung und das Adrenalin der Expeditionen mit ihren knochenharten Kletterrouten kann man aus den einzelnen Songs förmlich heraushören. Strapazenresistenz und den unbedingten Willen zur Eskalation durfte Thomas ja bereits oft am Fels eindrucksvoll demonstrieren. Heftig stoner-rockend, authentisch, nach vorne preschend und, ja, natürlich mit ordentlich Wumms. Bühne frei für die plastisch-operierenden desaströsen Fünf! Als MP3 Version ist die neue Platte ab 8,-€ erhältlich

 

 

Die Klassiker unter den Geschenkideen

Der Dauerbrenner unter den Verlegenheitsgeschenken. Das Chalk!!  Aber Vorsicht, denn auch wenn alle Arten eines gemeinsam haben — es ist immer zu wenig im Chalkbag — gibt es Millionen Arten von Chalk und die Auswahl sollte gut gewählt sein. Denn was gibt es schlimmeres, als vor seinem Projekt zu stehen, Konzentration aufbauen, nochmal in den Beutel greifen und dann ist die ganze Konzentration für’n Arsch, weil kein Chalk da oder die Qualität bescheiden ist.  Mit ein bis zwei Kilo Chalk könnt ihr jedem Kletterer eine Freude bereiten.  Tipp von uns: Black Diamond, Friction Labs, Ocun, … und so ’ne Dose ist auch nicht blöd… Preis: ab 5,00 € für ca. 200 gr. | 55,00€ für ca. 2kg

 

 

Stonenudes: Wer’s ein bisserl nackerter magst, kann sich mal den legendären Stonenudes Kalender vom US-Kletterer Dean Fidelmann anschauen. Kann man auch direkt bei ihm auf der Seite bestellen (mit Versand etwa 30 €).

 

 

 

»Der wichtigste Muskel beim Klettern ist das Gehirn«, sagte der berühmte Wolfgang Güllich. Erst mit mentaler Stärke entfalten Kraft und Technik beim Klettern, wie in jeder anderen Sportart, ihre volle Wirkung. Jerry Moffatt, der ganze Generation von Kletterern inspirierte, läd Dich ein Dein mentales Potential zu erkennen und gänzlich auszuschöpfen. Videos sagen mehr als 1000 Worte, deswegen schau Dir am besten in unserer Videogalerie oder auf der Gimme-Kraft-Webseite den Trailer an. Obendrein birgt Mastermind jede Menge inspirierender Geschichten von der akuellen Elite des Sports. Größen wie beispielsweise Alex Megos, Adam Ondra, Margo Hayes oder Chris Sharma lassen Dich in die Karten ihres Mindgames schauen. Preis: 29,90€

 

 

Deine Hände sind das Wichtigste für deine Performance beim Klettern und Bouldern – ohne sie geht nichts. Eine gute Pflege deiner Hände zahlt sich an der Wand aus.  Wenn du Skinshapers zusammen mit unserer Handcreme für Kletterer verwendest, kannst du deinen Händen alles geben, um sie in Form zu halten.  Mit dem Goodgrip Skinshaper kannst du Hautabschürfungen, Schwielen und Fingernägel einfach und schnell pflegen. Es gibt den Skinshaper in 80er- und 120er-Körnung. Die 80er-Körnung ist für grobe, raue Hautstellen und die 120er-Körnung glättet die Haut wunderbar. Preis: 5,90€

 

 

Feudel: Was gibt’s schöneres an Weihnachten als was selbergemachtes. Damit ihr euch nicht überfordert fühlt diesmal was wirklich praktisches, was in jede Bouldertasche gehört (aber wenn man’s braucht, meistens daheim vergessen hat), wir sprechen von DEM FEUDEL! Ihr packt etwa zweihandvoll feinen Kies in ein grobes 50x50cm Leinentuch (NICHT Mamas Tischdecke!), dann wird das ganze ordentlich mit einer Schnur verknotet und fertig ist der Feudel, damit bekommt man praktisch jeden Boulder kletterbar (denn merke: gut gefeudelt, ist halb geklettert). Kostet 10 Minuten Zeit, etwa €3 für den Stoff und die Schnur (€0 wenn ihr euch doch bei der Mama bedient). Actionbild links: Robert feudelt, was das Zeug hält. Kälble ist begeistert :)

 

Was macht eigentlich eine gute Freundschaft aus? Gemeinsame Erlebnisse und gute Gespräche. Aber genau da sind vor allem Männer nicht immer die Besten. Deshalb nehme dir Weihnachten oder den Geburtstag zum Anass, etwas dafür zu tun. Gehe mit deinem Kumpel oder Elternteil wandern, erzählt euch Heldengeschichten – das gilt natürlich auch für Freundin, Kinder oder Enkel. Preis 0,00€

 

 

Damit die Weihnachtsgans auch wieder von der Plauze verschwindet,  kann man den Liebsten auch gleich noch ein ordentliches Foltergerät schenken. Immer wieder beliebt (ausser in Altbauwohnungen, wg. Befestigung) sind Griffboards. Da gibt es mittlerweile ebenfalls Zigtausende, zum Teil sogar mit Handy-App dazu. Insofern seien euch die Trainingsboards von Wataaah, Metolius, Lapis empfohlen. Ansonsten gibt es jede Menge anderer Trainingsmöglichkeiten, wie die Rolly Bar von Lapis oder sogar Bierflaschen aus dem Hause Wataaah. Preis: ab 26,90€ nach oben gibt es keine Grenzen

*) können auch in den Urlaub mitgenommen werden 

 

Folgende Artikel aus den vergangen Jahren haben immer noch gute Tipps parat

 

 

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.