Pamela Pack befreit The Forever War 5.13c/d R [Video]

Dass nur den Wenigsten von euch bei diesem Video wegen der Art von Kletterei die Hände feucht werden, können wir durchaus verstehen. Denn wer möchte schon die Handfläche , gerne auch mal den ganzen Arm in einem Riss verklemmen, um dann im Spagat seinen Fuß über’n Kopf in denselbigen rein zu stopfen. Also wir nicht! Aber ein Vorteil hat dieses Rissklettern: die Ringbänder werden geschont — dafür leidet der Rest um so mehr.

Pamela Pack gehört zu denen die Risse bevorzugen und gehört auch zu den Besseren dieser Kletterspeziess! Dies hat sie schon öfters bewiesen und ihre letzte Begehung hat dies auch noch einmal unterstrichen. The Forever War (5.13c/d R), ist aktuell eine der schwersten Riss-Routen Amerikas und bescherte Pamela nach einem Sturz einen fünftägigen Krankenhausaufenthalt.

Bei diesem Video geht es aber eher um Pamela, ihr Training, ihre Einstellung usw. Aber den ein oder anderen Riss sieht man auch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=batOAey3FsU

Text: kletterszene.com

  • Beitragsdatum 27. Juni 2012