Moritz Welt klettert 9a in Franken, Matt Fultz und Giuliano Cameroni bouldern 8C/+ und der Bock Rockt wieder

Um in die ganzen Innsbrucker Plastikkletterei etwas Abwechslung zu bringen, haben wir noch schnell und pünktlich zum Wochenende unsere Shortnews getippt. Denn wie wir alle wissen; abgerechnet wird am Fels!

Matt Fultz klettert The Grand Illusion (8C+)

Matt Fultz Bouldern Friction Lab Chalk

2013 eröffnete Chris Sharma im Little Cottonwood Canyon den Boulder Euro Roof (8B+). Die Jahre vergingen, die Jugend wurde stärker und so kam es, dass sich die Young Guns Nathaniel Coleman und Drew Ruana der Verlängerung des Sharma-Testpieces annahmen. Nach unzähligen Tagen des Ausboulderns gelang Nathaniel Coleman dann am ….. die Erstbegehung. Seitdem ist The Grand Illusion (8C+) einer der begehrten Linien der Highend-Mover*Innen und er steht schon in Ticklisten von Jimmy Webb, Daniel Woods, Sean Bailey und jetzt auch von Matt Fultz.

Es ist aber auch gut zu wissen, dass 8C+ auch für die Starkstrom-Burschen zumindest nicht ganz leicht ist.

Grand Ill is pretty much the only problem I’ve tried since early April. It was quite a fight to gain the specific fitness required for this boulder/sport climb hybrid. Pacing, precision, and micro-beta needed to be so dialed in for me.

so Matt nach seiner Begehung auf Instagram

Das soll aber nicht der letzte 8C+ Boulder in diesem Jahr sein. Denn das Hauptprojekt für diesen Sommer ist immer noch der Daniel Woods Boulder Creature from the Black Lagoon (8C+) in Colorado. Da ihm die The Grand Illusion (8C+) Wiederholung einiges an Strom gekostet hat, werden erst einmal die Akkus aufgeladen und der Trip in den Upper Chaos Canyon verschoben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/z1d0s162f30

Giuliano Cameroni wiederholt La Force Tranquille (8C) 

2016 saß Giuliano Cameroni das erste Mal unter dem Daniel Woods Testpiece La Force Tranquille (8C) und schliff immer mal wieder an seiner Beta. Herbst / Winter 2018 sah Giuliano das Licht am Ende des Projekttunnels. Aber leider rutschte ihm beim Austoppen der Fuß weg und für einen weiteren Versuch an diesem Tag war nicht mehr genug Strom am Start. Am nächsten Tag lag ein Meter Neuschnee. Die darauf folgenden Jahre 2019 und 2020 schaute er zwar ab und an mal in den Boulder, aber ernsthaft versucht hatte er ihn nicht. Für diese Saison stand Leistenpower auf dem Wintertrainingsplan und mit seiner Off The Wagon Sit (8C+) Wiederholung im Frühjahr hat Giuliano schon einmal bewiesen, dass er mit Leisten recht gut kann.

Warum also nicht noch einmal bei La Force Tranquille (8C)  reinschauen, und siehe da, es fühlte sich machbar an.

The line felt doable again and on the 2nd try I found myself on top! Although I exactly knew the moves the send go felt very hard. Amazing moves and great feeling to connect them all together.

so Giuliano Cameroni nach seinem erfolgreich Go auf Insta.

Moritz Welt eröffnet einen neuen Elfer in Franken

Wie in ganz Europa, waren die letzten Wochen auch in der fränkischen Schweiz von unerträglicher Hitze geprägt. Doch Gott sei Dank gibt es und das wird vielleicht viele überraschen, noch weitere Kletterfelsen neben dem Weißenstein und so auch die Möglichkeit im Schatten und abseits der Menschenmassen zu klettern. Die Zauppenberger Wand war bis gerade eben so ein „Geheimtipp“, den Moritz Welt kannte. Dort gab es auch noch eines der immer seltener werdenden 9a-Projekte. Die Linie wurde seiner Zeit von Werner Thon eingebohrt und kürzlich von Markus Bock zum Ausbouldern empfohlen. Wir witzeln ja gerne über die Routenlänge in Franken. Bei der Zauppenberger Wand müssen wir aber mal offen zugeben: die Wand kann was!

Was sollen wir groß über Star Shopping (9a) schreiben, wenn Moritz Welt von seiner Erstbegehung ein gutes Video am Start hat. Viel Spaß damit!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/4V9cwpjpn18

Klatsch und Tratsch aus der Kletterszene

Der Bock rockt wieder!

Pünktlich zum ersten Geburtstag von Der Steinbock Nürnberg lädt die Steinbock Crew zu ihrem diesjährigen DER BOCK ROCKT Spaßwettkampf ein. Es warten 60 Boulder – 30 in Nürnberg, 30 in Zirndorf – auf unser aller Boulder-Comeback! Ab dem 27.06.2021 bis zum 25.07. könnt Ihr eure Laufkarte füllen und auf fette Preise von Travel & Trek, Mad Rock, OCÚN und La Sportiva freuen. Der Bouldersommer hat gerade erst begonnen. Lets get ready to ruuumbleeeeee!!!

Klettersteig-Testival am 4. September

berwelten servusTv

Am Samstag, den 4. September heißt es für alle Klettersteigfans und solche, die es werden wollen: Auf nach Innsbruck! An der Nordkette Innsbruck am Standort des Hotels Seegrube und Hafelekar können Einsteiger und Profis, Einzelsportler und Familien einen ganzen Tag lang am und im Klettersteig testen, lernen und Spaß haben. In vier kostenlosen Workshops geht es direkt gemeinsam unter fachmännischer Führung in die Klettersteige vor Ort an der Nordkette oberhalb Innsbrucks, Tirol.

Vier Workshops stehen beim Klettersteig-Testival auf dem Programm: 

  • Die richtige Ausrüstung am Klettersteig – kindgerechte Klettersteigausrüstung
  • Klettersteigausrüstung richtig anwenden & grundlegende Klettertechniken
  • Mit Kindern im Klettersteig – Sicherungsmethoden und Möglichkeiten
  • Erste Hilfe am Berg – Versorgung Verletzter im Klettersteig

Die Anmeldung ist ab 2. Juli hier für jedermann geöffnet

Kletter-Paradies Arco: Hotspot und neue Heimat 

Kletterer kennen den Ausblick auf die Burg von Arco. Einer, der hier nicht nur Urlaub macht, sondern seit vielen Jahren lebt, ist der deutsche Bergführer Hans-Martin Götz. Am Fuße des Burgfelsens nahm die Geschichte des Sportkletterns in Arco seinen Anfang. In den frühen 80er Jahren entdeckten Pioniere wie Heinz Mariacher oder Reinhard Schiestl die Felsen hier als ideale Spielwiese für eine neue Spielart des Kletterns: Das Sportklettern an kurzen und immer schwierigeren Routen. Über 2000 davon gibt es mittlerweile rund um Arco.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/to4DcKihgpk
  • Credits Text Kletterszene.com
  • Credits Fotos ©Red-Bull-Content / Ks.com Archiv, Lars Decker, Steinbock, Servus Tv, Sebastian Eiden, Ks.com Archiv,
  • Beitragsdatum 25. Juni 2021