Momentum – Der Kletterschuh von Black Diamond im Test

BD momentum Kletterschuh Testbericht
  • Modell: Black Diamond Momentum
  • Art: Kletterschuh mit Velcro Verschluss
  • Material Engineered Knit Technology
  • Sohle: 4,3 mm Friction
  • Passform: anatomisch, keine Vorspannung
  • Gewicht: 230 g (Gr. 40)
  • Einsatzbereich: Klettern, Bouldern, Alpin überall wo es bequem sein soll
  • Highlights: besonders atmungsaktiv dank Engineered Knit Technology / maximale Reibung / lange Haltbarkeit / super bequem

Warum muss ausgerechnet Black Diamond eine eigene Kletterschuh-Serie auf den Markt bringen? Es gibt doch genug etablierte Alternativen werden die Skeptiker sagen. Wer jedoch den Black Diamond Momentum das erste Mal am Fuß hat, wird ihn nie wieder ausziehen wollen! Und das kann man wörtlich nehmen.

Denn der Momentum ist derart komfortabel, dass man ihn nach dem Klettern einfach anlassen kann – um etwa direkt seinen Partner zu sichern, ohne die Schuhe zu wechseln. Kaum zu glauben, dass wir das geschrieben haben, aber so ist es. Wer den Schuh in seiner Straßenschuhgröße wählt, bekommt einen uneingeschränkt empfehlenswerten Allrounder zum Hallenklettern und für leichtere Felsrouten. Vor allem Einsteiger werden ihre wahre Freude daran haben. Das atmungsaktive Obermaterial ist Luftdurchlässig genug, dass man auch nach langer Tragedauer gefühlt viel weniger schwitzt (im Vergleich zu anderen Kletterschuhen ohne Engineered Knit-Technology). Die weiche Sohle bietet zusätzlichen Komfort, ohne den Fuß unnatürlich zu verformen oder schmerzhaft aufzustellen. Gleichzeitig sorgt die NeoFriction-Sohle für ordentlichen Grip. Der macht sich vor allem auf großen Tritten und beim Reibungsklettern positiv bemerkbar.

Black Diamond Momentum Test Kletterschuhe Kletterszene

Passform:

Durch den Neutralen Leisten und der etwas härteren Zwischensohle kommt der Momentum ohne Vorspannung oder Downturn aus. Was all diejenigen freut, die anfänglich damit noch Probleme haben bzw. sich dieser schmerzhaften Erfahrung einfach nicht stellen wollen. Fusssohletypen mit einem schmalen und Ägyptischen Fuß sind mit diesem Leisten nicht die Hauptzielgruppe was Fußformen angeht, alle anderen werden sich recht wohl fühlen.

Performance:

Der Gummi hält wie eine eins. Egal ob Halle oder „speckiger“ Fels. Allerdings bekommen die Zehen sehr wenig Feedback ob man auf dem Tritt richtig steht oder kurz vor dem Abrutschen ist. Dies liegt zum Einen an der 4,3 mm dicken Friction-Sohle und der, für diese Art von Kletterschuh üblich, harten Zwischensohle, was wiederum mit der angedachten Zielgruppe, die lieber schmerzfrei drei Stunden im Schuh rumlaufen bzw. in Alpinwänden bequem klettern möchten, zu Schulden kommt. Da wären auch aufgestellte Zehen und eine weiche Sohle mehr als Fehl am Platz.

Black Diamond Momentum Testbericht  Kletterschuh

Material:


Kennt ihr vielleicht schon von euren Puma, Nike oder Adidas Sneaker. Im Vorfuß-Bereich ist das Engineered Knit Material mit Kunstfaser verstärkt worden, damit es mehr Stabilität bekommt. Und ehrlich, das ist auch gut so, denn im Gegensatz zu unseren Sneakern, wird der Momentum trotz selben Material nicht weicher (ausgelatscht) sonder behält die Passform und ist immer noch atmungsaktiv.

Fazit:

Der Weg neue Materialen zu verwenden ist in der Herstellung nicht gerade der einfachste. Aber genau das haben wir persönlich seit Jahren bei den alteingesessenen Kletterschuh-Herstellern vermisst. Nach nun jetzt doch schon 12 Monaten Momentum klettern, hat uns Black Diamond mit seinem Konzept, der Qualität und Performance absolut überzeugt. Wer in seinen Kletterschuhen stundenlang rumlaufen möchte ohne groß zu schwitzen und Druckstellen zu bekommen, sollte auf jeden Fall beim nächsten Kauf den Black Diamond Momentum auf der Liste stehen haben. Wir empfehlen die Schuhe 1:1 zu euren Straßenschuhgröße – denn der Momentum dehnt sich nicht mehr wirklich, der Druck im Fersenbereich hält sich absolut in Grenzen und die Zehen sind nur minimal angewinkelt. Es versteht ich dann aber auch von selbst, das man da dann auch kein Hookmonster erwarten kann.  Alles in allem, für die Zielgruppe ein rundum gelungener Schuh und seinen Preis wert.

Den Black Diamond Momentum gibt es auch in der Lace Up sowie in einer Veganen Ausführung

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.