Leonie Muth und Fabian Bechtold sind Bavarian Boulder Queen und King

In Begleitung bester Laune und strahlendem Sonnenschein durften wir am letzten Samstag rund 250 boulder-begeisterte Spaßwettkampfteilnehmer zu unserer letzten Runde des diesjährigen Bavarian Boulder Battles begrüßen. Ausgestattet mit unserem Event-Shirt und Laufzettel ging es ab 10 Uhr direkt los in die Qualirunde.

2017-Boulderwelt-Regensburg-Bouldern-Kletter-Event-Veranstaltung-Wettkampf-Bavarian-Boulder-Battle-Runde-3-47Die 35 Boulder-Highlights der Quali steigerten sich langsam von lockerflockig bis bockschwer. Unsere Routenschrauber setzten in den Tagen zuvor dafür viele schicke und aufwendige Volumenboulder, wie zum Bespiel die Nr. 31 an der Wettkampfwand aus Cheetah Double Texture Volumes in Blau/Schwarz. Zahlreiche neue Griffsets in Pink und verschiedensten Formen brachten zudem frischen Wind und Farbe an unsere Wände. Besonders die nagelneuen Flatholds waren ein echter Blickfang. Von kniffeliger Platte bis aufsehenerregenden Dynamos war alles an Bewegungskünsten gefragt. Nur zwei Starter – Christoph Gabrysch und Fabian Bechtold – schafften es alle 35 Boulder zu toppen – aber davon 33 Boulder im Flash! Respekt, die Herren!

Je weiter der Tag voranschritt, desto mehr stieg die Spannung auf das große Finale am Abend. Wer wird sich den Siegerkranz und den Titel des Bavarian Boulder Battle King und Queen wohl holen?

Die 6 Finalisten pro Wertungsgruppe (Damen/Herren) qualifizierten sich je zur Hälfte entweder über die Gesamtwertung oder über die Tageswertung. Die Gesamtwertung ergab sich aus dem Qualiergebnis in Runde 3 und dem besseren Ergebnis aus den beiden vorherigen Runden.
Bei den Damen boulderten sich gleich drei junge Nachwuchstalente zwischen 12 und 15 Jahren ins Finale. Außerdem traten mit Leonie und Stefanie Muth, Tochter und Mama im Finale gegeneinander an – das gibt’s auch nicht alle Tage! Der dritte Finalboulder entpuppte sich mit einem kniffeligen Sprung als echter Knackpunkt und konnte leider von keiner Finalistin getoppt werden. Ganz nach oben auf’s Treppchen boulderte sich Leonie Muth als Jüngste der Finalistinnen. Auf Platz zwei landete Frederike Fell und Theresa Saller auf dem dritten Platz.2017-Boulderwelt-Regensburg-Bouldern-Kletter-Event-Veranstaltung-Wettkampf-Bavarian-Boulder-Battle-Runde-3-24

Die Herren lieferten sich im Finale ein echtes Kopf-an-Kopf Rennen. Im ersten Boulder wartete ein kniffeliger Schulterzug direkt über ein Volumen, aber trotzdem fielen bei dem starken Starterfeld hier gleich 5 Flashbegehungen. In Boulder 2 und 3 galt es zwei schwierige Sprünge zu bewältigen, aber auch diese wurden mit Bravour gemeistert. Den besten Fanclub hatte definitiv Lokalmatador Lukas Winklmann am Start. So viel Euphorie belohnten wir spontan mit einem Extrasachpreis. Letztlich entschied sich bei den Herren alles über das Ergebnis der Vorrunde und sorgte kurz für Verwirrung, da Fabian Bechtold und Christoph Gabrysch auch hier sehr nah aneinander lagen. Auf Platz 1 landete dann Fabian, gefolgt von Christoph und Platz 3 sicherte sich Stephan Grimm.

Ergebnisse des Bavarian Boulder Battle 2017 Runde 3

Damen:

1 Frederike Fell
2 Teresa Saller
3 Leonie Muth

4 Natalia Strelkova
5 Lena Hofmann
6 Anouk Haffner
7 Eva Haneder
8 Katharina Schwibinger
9 Philina Lindgens
9 Stefanie Muth
11 Rong Li
weiterlesen

Herren:

1 Christoph Gabrysch
1 Fabian Bechtold
3 Ewald Sawitzki

3 Markus Grünebach
3 Stephan Grimm
6 Alex Walterscheid
6 Fabian Hartmann
6 Florian Tinnermann
6 Lukas Winklmann
10 Timo Etterer
11 Matthias Able
weiterlesen

Leonie Muth und Fabian Bechtold sind Bavarian Boulder Queen und King

Für alle Platzierten gab es Wertgutscheine unseres Hauptsponsors Lauf und Berg König. Herzlichen Glückwunsch an alle – insbesondere an unsere junge Bavarian Boulder Queen Leonie und unseren bockstarken King Fabian Bechtold! Zum Abschluss gab es bei der Verlosung noch tolle Sachpreise für alle Teilnehmer zu gewinnen. Vom Climax Abo über schicke Red Chili Kletterklamotten bis zum fetten CAMP Crashpad – alles dabei, was gute Laune macht! Schön, dass Ihr alle dabei wart!

Wer die letzte Runde jetzt verpasst hat, kann sich noch an den Qualibouldern im Parcoursbereich und den Finalbouldern an der Wettkampfwand probieren.
Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr!

Gesamtergebnisse der BBB 2017

Damen

1 Leonie Muth
2 Teresa Saller
3 Eva Haneder

4 Katharina Schwibinger
4 Stefanie Muth
weiterlesen

Männer:

1 Fabian Bechtold
2 Christoph Gabrysch
3 Lukas Winklmann

4 Fabian Hartmann
5 Florian Tinnermann
weiterlesen

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.