Kletterwettkampf für Schwule, Lesben und Friends am 15.09.2012 im KLZ Thalkirchen/ München [Ankündigung]

Im Rahmen des 10-jährigen Sommer-Sportfestes bietet Team München in Kooperation mit dem GOC (Gay Outdoor Club des DAV) am Samstag, den 15. September 2012 ein echtes Spektakel an. Bei uns im DAV Kletter- und Boulderzentrum München wird erstmalig der Open Climbing Contest für Schwule, Lesben und Friends präsentiert. Der Klettersport findet auch bei dieser Zielgruppe großen Anklang, was sich an dem enormen Wachstum der Klettersparte innerhalb des GOC zeigt. Was macht wohl den Reiz des Kletterns für Lesben und Schwulen aus? Kletterer/innen sind unkompliziert und knöpfen gerne und easy Kontakte. Zusätzlich ist Klettern eine Sportart, wo eine Differenzierung zwischen Lesben und Schwulen fremd ist.

Teilnahme
Teilnehmen an diesem spannenden Event kann jeder, der schon mal geklettert ist. Natürlich wird auch der erfahrene Crack begrüßt. Das Programm bietet für Kletterer/innen aller Art ein stimmiges Angebot. Selbstverständlich sind Freunde/inne) von Teilnehmer/innen herzlich eingeladen den Klettersport hautnah zu erleben und die Kletterer/innen mit verbaler Unterstützung zur Höchstleistung an zu spornen. Für Begleiter/innen ist der Halleneintritt gratis und bei schönem Wetter bietet der Außenbereich der Kletterhalle alle Möglichkeiten sich zu entspannen – und vielleicht das Münchner Bier in Kombination mit der italienischen Küche zu genießen.

Die Teilnamegebühr beträgt € 22,50. Darin ist sowohl der Halleneintritt enthalten als auch ein besonderes T-Shirt als Andenken. Außerdem winken den Gewinnern tolle Sachpreise! Je nach Wetterlage wird sowohl draußen als auch in der Halle geklettert.

Verpflegung:
Die Verpflegung erfolgt auf eigene Kosten. Das Bistro Bella Vista bietet nicht nur sämtliche warme und kalte Getränke als auch Energiesnacks und leckere Ciabattas an. Außerdem bereitet das Service Team gerne knusprige dünne Pizzen, knackige Salate, und viele weitere Gerichte auf Bestellung frisch zu. Mit ein wenig Glück hat vielleicht sogar der Grillkiosk auf der Dachterrasse geöffnet.

  • Hier geht es zum Download des Contest-Programmes
  • Hier findet Ihr in Kürze weiterführende Infos bei GOC

Text H. Swart (GOC) Foto: DAV Sektion Gay Outdoor Club

Kommentare

  1. Rotkaeqpchen | | Antworten

    Dürfen Schwule und Lesben sonst nicht auch Klettern und Kletterveranstaltungen besuchen? Brauchts dafür ein EXTRA Schwulen und Lesben Event? Und MUSS es dann verdammtnochmal ein Regenbogen-Plakat sein? Bin selbst schwul und find’s sowas echt zum Kotzen, genauso wie den CSD.

  2. Claudia | | Antworten

    „Was macht wohl den Reiz des Kletterns für Lesben und Schwulen aus?“ Was für ein schwachsinniger Satz der ebenso wie Schwulen-/Lesbenparties, Schwulencafes, Schwulenfriseur und eben auch der Kletterwettkampf für Schwule & Lesben dafür sorgt, dass die daran Beteiligten sich selbst ein Gettho schaffen und ausgrenzen. Ich nach wie vor mit „Heten“ klettern und feiern gehen…

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.