Jennerstier 2020: Der erste Skimo-Weltcup in Deutschland

Vom 7. bis 9. Februar 2020 werden die besten Skimo-Athletinnen und -Athleten der Welt am Jenner bei Berchtesgaden um Weltcup-Punkte kämpfen. Zugleich gibt es dort an diesem Wochenende Deutsche Skimo-Meisterschaften im Individual und Breitensport-Wettbewerbe im Rahmen des internationalen Alpencups. Berchtesgaden wird im Februar 2020 ganz im Zeichen des Wettkampf-Skibergsteigens stehen. Aber auch genussorientierte Skitourengeher, sportinteressierte Zuschauer und Hospitality-Gäste kommen beim Jennerstier-Wochenende vor der Kulisse des Nationalparks Berchtesgaden auf ihre Kosten.

Der Jennerstier: ein Top-Event seit vielen Jahren

Den Jennerstier gibt es seit 2006. Seitdem hat sich das Skitourenrennen am namensgebenden Jenner bei Berchtesgaden zu einem Klassiker unter den Skitourenrennen im Alpenraum entwickelt. Bei der 14. Auflage 2019 waren rund 100 Athletinnen und Athleten aus ganz Europa am Start. Während die einen die Deutschen Meisterschaften im Sprint und im Individual unter sich ausmachten, gingen die anderen im internationalen Alpencup an den Start.

Jennerstier 2020: „Weltcup dahoam“

Die deutsche Skimo-Premiere findet im Rahmen des traditionellen Skitourenrennens "Jennerstier" und des internationalen "Alpencups" vom 7. bis 9. Februar 2020 am Jenner bei Berchtesgaden statt.
14 erfolgreiche Auflagen des Jennerstiers sind das eine. Die rasante Entwicklung des Skitourengehens und der Skitourenwettkämpfe ist das andere. Für die Macher des Jennerstiers war deshalb klar: Die 15. Auflage wird in eine neue Dimension vorstoßen. Der Deutsche Alpenverein, die DAV-Sektion Berchtesgaden und die Partner vom Alpencup richten den Jennerstier 2020 deshalb als Weltcup aus. Das ist alleine schon deshalb ein Quantensprung, weil es noch nie einen
Skimountaineering – Weltcup in Deutschland gegeben hat. Die deutsche Skimo-Premiere findet im Rahmen des traditionellen Skitourenrennens „Jennerstier“ und des internationalen „Alpencups“ vom 7. bis 9. Februar 2020 am Jenner bei Berchtesgaden statt. Das sportliche Event ist größer als ursprünglich geplant: Neben Individual und Sprint wird nun auch die Disziplin „Vertical“ als Weltcup ausgetragen. Berchtesgaden ist damit der Ersatz für Wanlong/China. Der dortige Weltcup hätte am 19. Januar stattfinden sollen, wurde aber wegen des Coronavirus abgesagt.

Zeitplan Jennerstier 2020

Freitag, 07.02.2020

09:00 – 11:00Registrierung Vertical im Rennbüro
12:00Start Vertical SKIMO Alpencup
12:40Start Vertical ISMF World Cup
17:30 – 18:15Siegerehrung Vertical Weihnachtsschützenplatz
18:15 – 19:15Eröffnungsfeier ISMF Weihnachtsschützenplatz
Ab 19:30Öffentliche Auslosung FIS

Samstag, 08.02.2020

Für Samstag und Sonntag, 8. und 9. Februar, wird es in den Disziplinen Individual und Sprint einen Livestream in TV-Qualität geben.

08:00 – 09:45Registrierung SKIMO Alpencup Individual
10:00Start Individual ISMF SM EM
10:40Start Individual SKIMO Alpencup
11:40Start Individual ISMF SW EW JM
11:45Start Individual ISMF JW
18:00 – 20:00Siegerehrung ISMF, SKIMO Alpencup, FIS am Weihnachtsschützenplatz
Ab 20:00Band „Ragtag“ spielt auf dem Weihnachtsschützenplatz

Sonntag, 09.02.2020

Für Samstag und Sonntag, 8. und 9. Februar, wird es in den Disziplinen Individual und Sprint einen Livestream in TV-Qualität geben.

09:30 – 09:45Streckenbegehung
10:00Start Qualifikation Sprint
11:30Start Heats Sprint
12:30Finale Sprint
13:30 – 15:00Abschlusszeremonie mit Siegerehrung Mittelstation Jennerbahn

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.