Jakob Schubert klettert seine erste 8c+/9a [Massone]

Der zwanzig Jahre alte junge Österreicher Jakob Schubert, rockt schon seit längerem nicht nur die Weltcup-, sonder auch die Kletterszene am Fels. Nach seinen Wiederholungen von Dolby Surround 8c+, Mordor 8c+ und St. Anger 8c+ hat er sich am 30.März mit “ Underground “ 8c+/9a in den Kreis der 9a-Jungs geklettert.

Jakob meint das Underground mit der Bewertung 8c+/9a in Ordnung ist, aber doch eher eine 9a als eine 8c+ ist. Nachdem letztes Jahr schon drei Versuche von Jakob scheiterten, gelang es ihm dieses Mal dank Thomas-Mrazek-Video und Beta-Lösung im zweiten Versuch, das waagrechte 35m Listen-Teil zu überwinden…

http://www.youtube.com/watch?v=wMUFUU2kozg

Text: kletterszene.com Quelle:8a.nu Video: You Tube

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.