Illegale Erschliessung am Fachfelsen [Donautal]

Festgestellt wurde im Bereich Fachfelsen eine groß angelegte illegale Erschließung.
Diverse Materialien, darunter auch eine moderne Bohrmaschine wurden sicher gestellt und können im Landratsamt Sigmaringen abgeholt werden.
Die angelegten Routen werden rückgebaut.
Die Betreffenden sind sich wohl darüber im Klaren, dass sie damit dem legalen Klettersport im Donautal einen schlechten Dienst erwiesen haben und somitlaufende Gespräche mit den Behörden erschweren.

Wolfe

Hans-Wolfgang Renz
(kommissarischer AKN Sprecher oberes Donautal und Zollernalb)

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.