Hazel Findlay macht Fish Eye (8c) und Anthony Gullsten zockt 9a in Spanien [Shortnews]

Hazel FindlayDie Saison in Spanien neigt sich so langsam dem Ende und wie jedes Jahr fallen da dann auch noch die letzten Projekte.  Und es versteht sich dann ja quasi von selbst, dass sich dann auch die großen Namen der Kletterszene zum Kehraus treffen. Hazel Findlay macht jedes Jahr so sechs Wochen Trad-Kletter-Pause und nutzt diese dann um in Spanien mit feste Haken und warmer Sonnen die ein oder andere Ausdauerroute zu klettern. Dieses Jahr hat es ihr Fish Eye (8c) angetan. Nach sieben Tagen rumprobieren gelang ihr dann doch die Begehung von der „damenschmeichelnden“ Chris Sharma Route.

Mit der Erstbegehung von El Desentreno Mental 9a konnte sich Ramón Julian Puigblanque seine siebenunddreissigste 9a (!) in die Tickliste schreiben. Der Bub ist gerade mal 30 Jahre alt und davon klettert er gerade mal die hälfte seiner Lebensjahre. Ramon hat wahscheinlich schon mehr 9as geklettert als wir in den letzten fünf Jahre geschrieben haben. Es gab aber weitere schwere Begehungen in Katalonien!

So konnten der junge Finne Anthony Gullsten die Route Jungel Speed (9a) und Mateusz Haladaj Analogica Natural (9a)  wiederholen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/21842332

 

    Text: kletterszene.com Foto: EpicTV
  • Beitragsdatum 13. April 2014