Wo ist der Hard Moves Pokal?


Zweibrücken, Troisdorf, Regensburg, München, Köln, Kassel, Kaiserslautern, Heilbronn, Heidelberg, Hannover, Hamburg, Chemnitz, Bremen, St. Niklaas (Belgien), Enschede, Zürich, Korb oder doch Berlin?

Das ist die große Frage, die man sich seit geraumer Zeit in Wuppertal stellt. 

 

Auch wenn die Hard Moves eher noch zu den Küken unter den Wettkämpfen zählt können  sie jetzt schon auf eine lange Tradition zurückblicken.

  •  Final findet bei vollem Haus und bester Stimmung in Wuppertal statt
  • Die Finalboulder sind Spektakulär.
  • Die Party ist legendär!
  • Das Team aus Wuppertal gewinnt das Finale.
  • Der „Wanderpokal“ macht seinem Namen alle Ehre, obwohl er bis jetzt noch nie offiziell Wuppertal verlassen hat.

Schon kurz nach dem Finale,  tauchte ein Foto vom wohl begehrtesten Pokal Europas auf . Zusehen war neben dem Opjekt der Begierde, ein Sportplatz und Berge/ Hügel.  Sofort wurde der Verdacht ausgerufen, dass ihn Bankman ins Allgäu verschleppt haben muss.

Aber ein paar Wochen später, bekam  die HM-Orga Crew diese Postkarte.

Wie ihr seht, sind die Berge und der Sportplatz, mit Smog und Betondächern ausgetauscht worden. Nun stellten sich die Wuppertaler  erneut die Frage. Wo zum Teufel ist der Pokal?

Da auch noch keine Lösegeldforderungen eingegangen sind, handelt es sich bei den Dieben eher um brutale Ganoven, die nicht unterschätz werden dürfen. Aus diesem Grund werden die ersten fünf brauchbaren Tipps, von uns mit einem Hard Moves Steinwild Shirt belohnt!

  • Hinweise bitte an team at kletterszene.com oder als Kommentar hinter lassen. Wir leiten sie dann weiter!

 

Ks.com: Wir wollten eigentlich den Wuppertalern schon einen Peilsender für das nächste Finale schenken. Da kam uns aber die Idee, dass Kletterszene beim nächsten Finale sein eigenes Team beim Finale starten lässt. Somit ist der Peilsender überflüssig. Dann passen wir auf den Pokal auf  :)

Text: kletterszene.com Foto: Hard Moves

Kommentare

  1. Gabriel | | Antworten

    Das ist auf dem Kletterturm vom Kegel in Berlin.

  2. Hahn Matthias | | Antworten

    Das ist der Kegel in Berlin Friedrichshain. Da hängt der Pokal am Umlenker :)

  3. Team kletterszene.com | | Antworten

    WOW!!

    Das ging ja schnell!! habt ihr evtl. ein Foto vom aktuellsten Aufbewahrungsort?

    Die Wuppertaler würden sich freuen!

  4. Team kletterszene.com | | Antworten

    Folgende Tipps kamen per Mail bei uns an:

    – der Hardmovespokal hängt am Umlenker vom Kegel in Berlin Friedrichshain.

    – das sieht aus wie der Kegel in Berlin ;)

    – Guckt doch mal ganz rechts im Bild, sieht mir verdächtig nach einem berliner Wahrzeichen aus ;-) Und das Ding, wo der Pokal steht sieht mir ziemlich genau nach dieser Anlage hier aus: http://www.derkegel.de/index.php?id=8&tx_chgallery_pi1%5Bdir%5D=2&cHash=5ebd2c86264032dadf30013dd1e98bce#c120

    – unmittelbar nach der Hardmoves war der Pokal auf dem Weg nach Berlin. Dorthin sollte man einige Gladiatoren entsenden, die sich auf die Suche begeben ;)

    – Na der Pokal steht aufm Kegel, Berlin, RAW Gelände und so.. :p

    Danke für eure Mithilfe!!

  5. anna | | Antworten

    Ich weiß wer es war.. :DDD

  6. anna | | Antworten

    …aber der Pokal ist wanderlustig!

  7. David | | Antworten

    kalt, ganz kalt… ;-)

  8. Team kletterszene.com | | Antworten

    …. dann rück mal mit nem Tipp oder Foto rüber, David. ;o)

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.