Die Wände stehen & die Teinehmer sind auch schon da

Im Münchner Olympiastadion werden am 19. und 20. August die Titel im Boulder Worldcup 2011 vergeben. Hochspannung ist garantiert: Bei den Frauen findet eine Neuauflage des dramatischen Zweikampfes vom vergangenen Jahr statt. Wie damals geht Anna Stöhr aus Österreich mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Akiyo Noguchi aus Japan ins Rennen. Ob sie es dieses Mal schafft, den Vorsprung zu verteidigen? Vor einem Jahr setzte sich die Japanerin in letzter Sekunde durch. Dem Österreicher Kilian Fischhuber wird die Konkurrenz in München keinen Strich mehr durch die Rechnung machen können: Er hat den Titel bereits in der Tasche, denn er liegt uneinholbar vorne.

Und das deutsche Team?

Juliane Wurm geht mit Platz fünf im Gesamtklassement in den Finalwettkampf. Die Starterin vom DAV Wuppertal kommt nach ihrer Bronzemedaille bei der WM in Arco vor drei Wochen mit einer grandiosen Form nach München. Ein Podiumsplatz ist für sie also durchaus drin. Allerdings wird sie in der Gesamtwertung nach oben hin keinen Platz mehr gut machen können. Gleich drei Konkurrentinnen drängen von unten nach und wollen der momentan unangefochten besten deutschen Boulderin ihre hervorragende Platzierung streitig machen. Der ebenfalls für den DAV Wuppertal startende Jonas Baumann geht von Rang 13 ins Münchner Rennen. Eine Top Ten-Platzierung ist für ihn möglich, sofern er ins Finale einzieht. Und das ist ihm sehr wohl zuzutrauen – ebenso wie Stefan Danker: Der Landshuter hatte in dieser Saison bereits einen vierten Platz in einem Weltcup. Warum sollte ihm Ähnliches nicht in einem Heimspiel erneut gelingen? Damit würde er sich voraussichtlich ins Feld der besten 15 Boulderer der Welt vorarbeiten.

Auf folgende Jungs & Mädels könnt ihr euch freuen:

HOJER Jan, WEBB-PARSONS Christopher, FISCHHUBER Kilian, MCCOLL Sean, MERZ, Aric, CORE Christian, BAUMANN Jonas, GELMANOV Rustam, SHARAFUTDINOV Dmitry, CONRAD Mathias, WOODS Daniel, DANKER Stefan, PUCCIO Alex, RETSCHY Monika, NOGUCHI Akiyo, HÖNIG Afra, DIGIULIAN Sasha, WURM Juliane, STÖHR Anna, SCHÜTZENBERGER Sarah und und und..

KS.com: Der Eintritt ist FREI!!!

Programm:

Freitag, 19.8
10.00-14.30 Qualifikation Herren (in 2 Gruppen)
16.30-19.00 Qualifikation Damen (in 2 Gruppen)

Samstag, 20.8.
11.30-14.00 Halbfinale Damen und Herren
18.30 Start Finale mit der Präsentation der Finalisten/ Observation der Boulder
21.00 Siegerehrung

Text: Thomas Bucher, kletterszene.com Foto: kletterszene.com Video: Bergleben.de bei You Tube

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.