Die Jugend klettert beim EYC in Augsburg ums Podest [Livestream]

Bereits vor zwei Jahren fand in Deutschland ein EYC statt. In 2018 kletterte der Nachwuchs der Kletterszene im Kletterzentrum Freimann in München. Die erstmalige Ausrichtung eines europäischen Jugendcups war ein voller Erfolg. Zwei Jahre später stehen die Verantwortlichen vor neuen Herausforderungen bzgl. der aktuellen Covid-19-Situation. Dennoch ist die Vorfreude auf das Event riesig, denn das DAV-Orga-Team hat mit dem Landesleistungszentrum und der Sektion Augsburg erfahrene Partner an der Hand. Leider findet das Event ohne Zuschauerinnen und Zuschauer statt, jedoch wird der komplette Wettkampf auf den digitalen Plattformen im Live-Stream übertragen!

EYC Augsburg 2020 Klettern

„Nach den vielen coronabedingten Absagen von Kletterwettkämpfen ehrt es uns ganz besonders, mit dem EYC in Augsburg als eine der ersten Kletterhallen in Europa wieder einen derartigen Event durchführen zu können. Natürlich ist ein Wettkampf unter den aktuellen Bedingungen eine große Herausforderung. Aber mit unserem erfahrenen Wettkampfteam in Augsburg stellen wir uns auch gerne dieser besonderen Aufgabe. Wir freuen uns also auf einen spannenden Wettkampfverlauf und drücken allen Athletinnen und Athleten die Daumen, aber natürlich vor allem unserer Lokalmatadorin, Sandra Hopfensitz, DAV Sektion Augsburg.

meint Ferdinand Triller, Betriebsleiter Landesleistungszentrum Augsburg

Statement von Bundestrainerin Friederike Kops

Die Bundestrainerin, Friederike Kops, ist die Umstände unter Covid-19 bereits von Wettkämpfen gewohnt. Ihre Einschätzung zum deutschen Team:

„Nach gut einem halben Jahr ist man es fast schon gewohnt, dass man mit dem Unplanbaren planen muss. Umso erfreulicher, dass der EYC in Augsburg tatsächlich ausgerichtet werden kann. Weil dieser EYC in diesem Jahr wohl der einzige in der Disziplin Lead sein wird, ist er für die Athleten von besonders großer Bedeutung. Insofern werden die Zuschauer bei dem Event zwar fehlen, jedoch wird die Stimmung sich hoffentlich nicht davon trüben lassen. Die Aussagekraft der Ergebnisse (internationaler) Wettkämpfe muss in diesem Jahr auch durch die Corona-Brille betrachtet werden. Die Möglichkeiten zu trainieren waren und sind von Land zu Land unterschiedlich und es bleibt abzuwarten, ob einzelne Nationen evtl gar nicht einreisen und teilnehmen können. Was das dt. Starterfeld angeht, sind wir zunächst froh zu sehen, dass unser Jugend-Team in der Disziplin Lead wieder wächst. Nachdem in den vergangenen Jahren das Bouldern die am stärksten vertretene Disziplin war, nimmt der Trend zum Seil wieder zu und wir haben einige motivierte Lead-Athleten am Start. Im internationalen Team-Vergleich werden wir uns wohl noch nicht an Frankreich oder Slovenien messen können, jedoch werden einige der dt. Athleten sehr wohl vorne mitspielen können.“

Vom deutschen Team gehen an den Start:

  • VON BOTHMER Till (Jugend A)
  • SIEDLER Michel (Jugend A)
  • ZIMMERMANN Emil (Jugend A)
  • BRANDENBURGER Jonas (Junioren)
  • GÖTHERT Philipp (Junioren)
  • ALTEMÜLLER Finn (Jugend B)
  • DINGER Max (Jugend B)
  • NAGEL Yannick (Jugend B)
  • APEL Anna Maria (Jugend B)
  • PETER Julanda (Jugend B)
  • SCHIEFER Charlotte (Jugend B)
  • BERNHARD Emma (Jugend A)
  • FUNK Ronja (Jugend A)
  • HOPFENSITZ Sandra (Jugend A)
  • FLOHÉ Luisa (Juniorinnen)
  • MEUL Hannah (Juniorinnen)

Verpasst nicht den Livestream!!

Donnerstag 17.09.2020

Freitag 18.09.2020

Hier geht es zum Livestream

Qualification Round 1&2

  • Youth B male, Youth A & Juniors female, European Youth Cup – Augsburg

Qualification Round 1&2

  • Youth B female, Youth A & Juniors male, European Youth Cup – Augsburg

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.