Der neue Climax Kalender von Frank Kretschmann [Gewinnspiel]

So das Jahr neigt sich zum Ende und überall tauchen Kalender auf. Jahresplaner, Tagesplaner, Hosentaschenformat, Ledercover, etc. Wie Sand am Meer gibt’s die Dinger, es gibt da aber die anderen, die eher zu gross sind um sie mit sich rumzuschleppen. Zu jenen, die man sich an die Wand hängt und sich jeden Monat über ein neues feines Bild freut, gehört auch dieses vorgestellte Exemplar: Der Climax Signature Moves Kalender von Frank Kretschmann.  (Anm.: Wir würden uns ja eine Mädels-/Jungs-Edition wünschen nur mal so als Gedankenanstoss, liebe Climaxler)

Als Signature Move kann jede Bewegung im Sport, in der Kunst oder im Unterhaltungsbereich bezeichnet werden, die durch ihre Einzigartigkeit ein typisches „Markenzeichen“ einer Person oder fiktiven Figur ist, soweit die Idee dahinter.

Zwölf markante wie berühmte Signature Moves sind die Basis der Sujets im Climax Kalender 2015 – von Stefan Glowacz berühmten einarmigen Cliffhanger am Mount Arapiles bis zu Lynn Hills legendären Houdini in der Nose am El Capitan. So wie diese Moves mit den jeweiligen Namen verbunden sind, hat Fotograf Frank Kretschmann führende Protagonisten des modernen Sportkletterns mit Seilen an den Signature Move gebunden.

Featuring: Alexander Megos, Melisse Le Nevé, Roger Schaeli, Mayan Smith- Gobat, Ben Rueck, Viola Wolfermann, Guntram Joerg, Susan Faatz, Armin Kern, Barbara Vigl, Florian Pundy, Steffi Hanrieder

  • Format: 500 x 695 mm
  • Auflage: 500 Stück (limited Edition)
  • Papier und Druck: 300g dickes, mattes Bilderdruckpapier. Der Kalender trägt das Österreichisches Umweltzeichen für schadstoffarme Druckprodukte (UZ24), UW -Nr. 715. Klimaneutrale Druckproduktion
  • Preis: 39,90.- (VK)
  • Bezugsquelle: Direkt bei Climax per Mail an Johannes Wahrmann (johannes@climax-magazine.com) oder im Online-Shop The Rack

Gewinnspiel

Aber wie oben schon zu lesen war, da gibt’s auch ein Gewinnspiel. Zusammen mit dem Climax Magazin verlosen wir fünf Kalender. Aber dafür müßt ihr natürlich auch was tun, wir fangen einfach an…

Folgende drei Fragen sind zu beantworten.

1 ) Aus welcher Route stellt Mayan Smith- Gobat ihren persönlichen Signature Move vor und welchen historischen Hintergrund hat die Route?

2) Welche der dargestellten Klettererin wiederholte die erste 8c der Welt und wann wurde die Route erstbegangen?

3) Welcher der dargestellten Kletterer onsightete als erstes 9a? Wie heisst die Route, deren Zug er nachstellt und wer ist der aktuell jüngste Wiederholer dieser Route?

Die richtigen Antworten bitte an gewinnspiel@kletterszene.com (Einsendeschluss ist Donnerstag, der 20.11.2014).
Wichtige Durchsage: Das Gewinnspiel ist beendet, wir ziehen noch ein Los für den letzten Gewinner…

Making-Of

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/109621745
    Text: Kletterszene / Climax Magazin Fotos und Video: Frank Kretschmann
  • Beitragsdatum 14. November 2014