Der Bergsportfachverband Bayern des DAV e.V. sucht für 2020 eine/n Chefroutenbauer/in

Der Bergsportfachverband Bayern des DAV e.V. sucht für 2020 eine/n

Chefroutenbauer/in

für Einsätze im Landesleistungszentrum in Augsburg (Trainingsrouten) und an wechselnden Einsatzorten in bayerischen Kletterhallen (Wettkampfrouten)

Aufgabenbereiche:

  •  Koordination der Routenbaueinsätze Training und Wettkampf in Bayern
  •  Aufbau und Pflege eines bayerischen Team Routenbau, d.h. Nachwuchsförderung
  •  Aufbau einer Landesroutenbauerausbildung und Routenbau –Assistentenfortbildung, in steter Weiterentwicklung nach den jeweiligen aktuellen internationalen Trends im Wettkampfklettern
  •  regelmäßiges Schrauben von Wettkampfrouten- und –bouldern auf bayerischen Wettkämpfen
  •  regelmäßiges Schrauben von Trainingsrouten- und –bouldern (im Landesleistungszentrum)
  • Koordination Routenbau im Landesleistungszentrum in Abstimmung mit der Betriebsführung
  • Koordination und Einweisung der Wettkampf- Routenbauer auf bayerischen Wettkämpfen
  • Erstellen und Fortschreiben von Richtlinien für Schwierigkeiten und Checklisten für den Wettkampfroutenbau in Bayern
  • Materialpflege, d.h. Steuerung der Anschaffung von notwendigem Trainingsequipment wie Griffe/Volumes im Landesleistungszentrum; Dokumentation des Inventars

Voraussetzungen:

  • Lizenz Routenbau Wettkampf (DAV)
  • Niveau Routenbau bis 8a+ (Routen) bzw. bis 7C (Bouldern)
  • Erfahrung im Schrauben von Wettkampfrouten und –bouldern auf regulären Jugend- und Erwachsenenwettkämpfen (mind. 10 Wettkämpfe), idealerweise mindestens Landesebene
  • Erfahrung im Organisieren und Leiten eines Routenbauerteams
  • Erfahrung und fachliches Wissen mit den technischen und rechtlichen Voraussetzungen einer Halle unter routenbauerspezifischen Gesichtspunkten
  • Technisches Know-How zu Klettergriffen
  • Mobilität und Bereitschaft, Hallen bayernweit anzufahren
  • Bereitschaft zum Einsatz an Wochenenden
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Kompetenzaufbau und zur Fortbildung
  • Hohe Affinität zum Sport und zu den leistungssportlichen Zielen des Bergsportfachverbands Bayern des DAV e.V.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen, engagierten Team. Die Bezahlung erfolgt auf Honorarbasis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Anhänge) mit Gehaltsvorstellungen ausschließlich per E-Mail in maximal 3 Dateien im PDF-Format bis zum 31.10.2019 an:

Bergsportfachverband Bayern des DAV e.V.
z.Hd. Britt Faber
Tal 42
80331 München
service@bergsportfachverband.de

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.