Daniel Woods wiederholt Insomniac (8C+), Alex Puccio We can build you (8B+) und Schniggi babbelt mit Juliane

Lincoln Lake war letzte Woche der place to be und nachdem Shawn Raboutou mit seiner ‚Insomniac‘ (8C+) Begehung die Herbstsaison eingeläutet hat, zogen Daniel Woods und Alex Puccio nach. Die Boulderwelt Karlsruhe öffnet nächste Woche ihre Pforten und Juliane von „Bin weg Bouldern“ traf sich mit Niklas „Schniggi“ Wiechmann und sprach mit ihm über Routesetting.

…und by the way in eigener Sache: wir suchen zuverlässige Verstärkung für unsere Shortnews. Wenn dir klettern Spaß macht, du Highendmove-Fanatiker*in bist und ein bis zwei Stunden pro Woche kurze Texte tippen möchtest (und das im besten Fall auch kannst), dann schick uns doch einfach eine kurze E-Mail an team@kletterszene.com und lass uns quatschen.

Daniel Woods gelingt die dritte Begehung von Insomniac (8C+) in Lincoln Lake

Der Herbst steht vor der Tür und die Bouldersaison beginnt in vielen Gebieten, wie zum Beispiel in Lincoln Lake, wo der Grip von Tag zu Tag besser wird. Drei Tage nachdem Projektier-Buddy Shawn Raboutou Insomniac (8C+) wiederholt hat, konnte auch Daniel Woods diesen Boulder in seine Tickliste schreiben.

Daniel hatte bei den ersten Versuchen, aufgrund schwitziger Fingerkuppen, „leichte“ Grip-Probleme und fiel kurz vor dem Top auf seine Pads. Erfahrung sei Dank wusste er aber auch, dass es nur eine Frage der Zeit sein kann, bis die Temperaturen weit genug in den Keller fallen und er dieses Problem nicht mehr haben wird.

Learned how to do some technical heel hooking. Overall was a pleasure to climb on this line that Drew Ruana established last July.

so Daniel Woods

Da nach der dritten Begehung gerne mal nachgefragt wird, ob der vorgeschlagene Grad 8C+ auch passt, meinte Daniel, dass ‚Insomniac‘ an der Grenze zwischen 8C/8C+ liege, aber doch schwerer sei, als die meisten 8C Boulder in diesem Style. Shawn ist derselben Meinung und somit steht fest: ‚Insomniac‘ (8C+)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/C748SL0rH6A

[sponsor

Alex Puccio wiederholt We can build you (8B+)

Da, wie schon erwähnt, die Grip-Bedingungen in Lincoln Lake so nach und nach Premium-Qualität erlangen, war auch Powerhouse Alex Puccio, die schon mit über 250 Bouldern im Grad 8A+ und schwerer in ihrer Tickliste aufwarten kann, am Start. ‚We can build you‘ (8B+), war ihr Projekt und ist wie der Zufall es so will, der zweite Teil / Ausstieg vom gerade beschriebenen Boulder, ‚Insomniac‘ (8C+). Die Linie wurde 2010 von Dave Graham erstbegangen und ist seitdem bei allen begehrt, die genug Kletterskills und Fingerkraft mitbringen. Nachdem Alex den Schulterzug im Dach und den weiten Hepper an die schlechte Leiste der Dachkante meistern konnte, löste sie den Hook, fing recht entspannt* den Schwung ab und kletterte über die kleinen Sloperleisten dem Top entgegen. ‚We can build you‘ (8B+) ist ihr zehnter Boulder im Grad 8B+ und die Motivation für mehr.

*) dafür benötigt man neben immenser Körperspannung auch ordentlich Oberarmkraft
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/SI2e5BMe404
linus raatz und stephan vogt magic wood boulder video

Klatsch und Tratsch aus der Szene

Die Boulderwelt Karlsruhe öffnet ihre Türen

Boulderwelt Karlsruhe

Die badischen Spatzen pfeifen es schon fröhlich von den Dächern: Die Karlsruher Boulderwelt eröffnet am Wochenende vom 24. und 25. September ihre neue Boulderhalle mitten in der Karlsruher City! Auf knapp 2000 Quadratmetern Grundfläche im dritten Obergeschoss, beschert sie euch alles, was das Boulderherz begehrt, mit sagenhaftem Blick über den Europaplatz. An beiden Tagen öffnet die Crew schon um 8 Uhr morgens und ist bis 23 Uhr für dich da. Das Eventprogramm findet jeweils zwischen 9 und 17 Uhr statt, aber selbstverständlich kannst du auch in der Früh oder am späten Abend noch die Wände erklimmen.

Niklas Wiechmann bei „Bin weg Bouldern“

Niklas aka „Schniggi“ Wiechmann ist mit Klettern und Routenbau aufgewachsen. Er zählt zu den Vorreitern im Newschool-Routenbau, ist YouTuber, Hallenchef und gibt Routenbauer-Kurse. In diesen Funktionen ist er auf der ganzen Welt unterwegs.

Es macht einfach Spaß, mit Nikki über seine Routenbau-Erfahrung zu reden, deshalb stand er auch seit langem auf Julianes „Bin Weg Bouldern“-“Must-Have”-Liste für ein Interview.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://open.spotify.com/episode/3hQcX0CU9sVA5bmbRNPk02
  • Credits Text kletterszene.com
  • Credits Fotos Ks.com Archiv, #the North Face
  • Beitragsdatum 19. September 2022