Daniel Woods holt sich die Erstbegehung von "The Game" V16

Wir haben schon einmal über das nächste Level beim Bouldern geschrieben. Es ging in diesem Artikel über ein Mega Projekt, das schon die Bekanntesten Namen aus der Szene abgeworfen hat. Zu dem Zeitpunkt war Daniel Woods der heißeste Favorit für eine Erstbegehung.

Am vergangenen Dienstag war es soweit!! Nach seinem Aufenthalt in Hueco wo Daniel sich die dritte Begehung von Fred Nicoles Meisterwerk Terremer V15 sichern konnte, zog es ihn wieder Richtung Boulder Canyon zurück.  Daniel Woods spendet dem Projekt insgesamt über zwei Jahre verteilt, 17 Tagen  harter Arbeit, bis er das Mega Projekt im Canyon erstbegehen konnte. Der Boulder hört auf den Namen “ The Game“ und wird auf den Schwierigkeitsgrad  v16 (8c+) eingestuft.

Daniel meint zu den 8 Mega harten Zügen, die sich im 50 Grad Überhängenden Terrain befinden, dass sie ungefähr so wie Jade V15 und Terremer V15 sind, aber halt doch noch eine Stufe härter.

[UPDATE: Montag, 15.02.2010] Auf dem TNF-Blog ist gestern ein Video von Cedar Wright, der Daniel Woods bei seiner Erstbegehung filmte, online gegangen. Schaut ganz schön zapfig aus, ist aber auch leider nur eine kleine Preview :)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/9415862

In diesem Video könnt ihr Daniel bei den ersten Versuchen in The Game V16 sehen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/8545345

Text: kletterszene.com Quelle Big Up Blog Video: Vimeo Cad Greddy

  • Beitragsdatum 12. Februar 2010