Muriel Sarkany wiederholt Punt-X (9a), Daniel Woods begeht 8Cs, Chris Webb-Parsons auch, Gabri Moroni wiederholt Biologico (9a) und Paige Claassen macht China Climb (8c) [Shortnews]

Gerade auf bei Muriel Sarkany gelesen:

YES I DID IT!!!I just did my first 9a, Punt-X !!!I’m so happy!!!!!!!!!!A lot of work but so much pleasure when I clipped the anchor;-))))))

Nicht schlecht! Das kann man auf einfach so stehen lassen und Glückwunsch sagen!

Paige Claassen konnte vor ein paar Tagen die erste Wiederholung einer Frau von China Climb (8c) am White Mountain in Yangshuo abholen. Aktuell befindet sich die Guteste gerade auf der Leadnow-Tour, einem gemeinnützigen Projekt. Hier gibt es dazu einen kleinen Schnippsel aus Italien…

Chris Webb Parsons treibt sich wohl grad auf der Insel, also nicht auf seiner australischen, sondern der europäischen, herum und konnte Belly of the beast (8C) am Keen Roof in Raven Tor erstbegehen. Vor einiger Zeit konnte er Keen roof low start (8B+) wiederholen und jetzt ist er noch ein bisserl tiefer gekrochen und hat sich eine kleine Extension überlegt. Muss wohl irgendwie ein verkappter Franke sein…

Today I managed to climb the super extension to Keen Roof starting as far back in the cave as possible and blasting straight out through the roof into Keen Roof.
So many days of struggling to put this one together. Dealing with wet holds for the last two weeks has made this one epic to get done. At first I thought it was not going to be as hard but its been epic and I’m in the best shape of my life right now. I have called the line Belly Of The Beast, 8C.

 

e0b82cf8512e11e396f3121282ee2c71_8Daniel Woods, ebenfalls verkannter Franke, ist auch tief gekrochen, um dem Dave Graham Boulder The Ice Knife (8B+) am Guanella Pass einen Sitzstart zu verpassen. Er meint die Schwierigkeit könnte bei V16 (8C+) einchecken.
Damit aber nicht genug… er konnte auch noch Defying Gravity (8C) in Thunder Ridge erstbegehen. Das 7.5m hohe und fast 60° Grad überhängende Problem wurde bereits 2008 von einige Locals entdeckt. Immerhin fast zwei Wochen hat der gute Hr. Woods damit zugebracht, das Ding zu knacken

For sure in my top 3 list of best boulders that I have done.

Gabriele Moroni konnte sich die erste Wiederholung von Adam Ondras Biologico (9a) in Arco abholen. Die wahrscheinlich einzigen Routen, die man um Arco noch findet, und die nicht den Reibungskoeffizienten von Marmor haben sind im 9ten Franzosengrad. Naja, auf der Piazza abfläzen und Cappuccino schlürfen hat ja auch was…

The route was bolted by Loris Manzana a few years ago then Adam came and got the FA in a day. I always tried it in horrible conditions and especially for the crux pinch I needed some friction. I’ve been waiting the right day for a couple of weeks but eventually it didn’t come so last friday I tried one last day before leaving for Albarracin next week. The friction was heinous but suddenly I stuck the hardest move at the beginning and kept it together all the way to the top.

In dem Video seht ihr Vian Charbonneau, wie sie Thug Life (8b) in der Red River Gorge klettert, ziemlich überhängend. Danach ihr Go in Pure Fury (8c) in Maple Canyon… we like! Und weiter unten gibt’s noch völlig zusammenhangslos ein paar weitere Videos. Einfach so… verrückt, gö :)

Text: kletterszene.com Foto: Woods (Instagram)

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.