Chris Sharma klettert Catxasa (9a+), Katinka Mühlschlegel in Lindner's Roof (7C) und DIE BOULDERNIGHT! [Shortnews]

Chris Sharma hat eine neue 9a+ in Santa Linya aus dem Projekt-Status befreit, so konnte er die von Dani Andrada eingebohrte Route Catxasa (9a+) klettern. Catxasa mündet in La Febela (8c+). Laut Daila Ojeda wurde dieses Projekt bereits von Adam Ondra und Tomas Mrazek versucht. Das ist nach [intlink id=“12495″ type=“post“]Power Inverter (9a+)[/intlink] bereits die zweite 9a+ Erstbegehung innnerhalb von vier Wochen von Chris. Da fehlt ja nur noch FRFM als großer Meilenstein.

Katinka Mühlschlegel und Axel Perschmann sind ja bekanntlich gerade in Nordamerika auf einem Boulder-Klettertrip unterwegs, nachdem die beiden [intlink id=“11349″ type=“post“]Squamish[/intlink] unsicher gemacht haben haben sie sich die Rockies runtergearbeitet und sind inzwischen in Joe’s Valley in Utah angekommen. Dort konnte Katinka ihre erste 7C (V9) bouldern. Lindner’s Roof. Glückwunsch! Die weiteren Abenteuer der beiden könnt ihr auf Axels Seite verfolgen.

Und das wichtigste zum Schluß! HEUTE IST BOULDERNIGHT IN FREISING … Nicht vergessen: Kommen, Highballen, Bouldern und Party feiern!

Text: kletterszene.com

Kommentare

  1. Vera | | Antworten

    MOE’S…
    Im Joe’s ist bestimmt grad Land unter mit so Schnee und so ;)

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.