Aus dem Lichtblick wird Ernst! WHIRLWIND Fb 8c ? [Erstbegehung]

Das die Linie möglich ist, wurde Berni vor drei Wochen klar – dass er dann vor vier Tagen völlig unerwartet sogar bis zum letzten Zug durchklettern konnte, verwundert und ärgerte ihn zugleich. Denn am letzten Zug noch einmal abzufallen ist nicht gerade das angenehmste beim Bouldern. Erst recht nicht, wenn es um eine Erstbegehung im obersten acht Franzosengrad geht.

Berni Schweiger schreibt folgendes aus seiner Page über die Tage vor der Erstbegehung….

Das Wetter beschert Schnee und lässt die Hoffnung auf den „doch noch“ Erfolg dieses Jahr schrumpfen. Dennoch – der Bewegung willen ;) – stapfe ich mit Christina mehr als eine Stunde durch eine zauberhafte Winterlandschaft – die Chancen auf den Durchstieg schrumpfen aber mit jedem Schritt im teilweise kniehohen Schnee – fordern die Züge doch alles was man hat – Pulver verschießen nicht erlaubt …
Das Aufwärmen ist nach den Strapazen des unbeabsichtigt langen Zustiegs eigentlich nicht mehr notwendig ;) – nachdem die Crashpads positioniert sind – first try:


Der Startzug flutscht und auch der extrem diffiziele Toehook hält und bringt mich wieder mitten in die Crux – ich gebe alles und kann die kleine Leiste knapp festhalten – die anschließenden Züge gehen auch und schließlich bin ich wieder dort, wo ich vor vier Tagen auch war – voll konzentriert versuche ich diesmal, entgegen des bereits im Eiltempo heran nahenden Pumps, alles richtig zu machen – ja – der abfallende Griff hält und auch die letzten zwei „leichteren“ Züge zum Top bringen keine Überraschung mehr :)) …


„WHIRLWIND
“ könnte meiner subjektiven Einschätzung zu folge, etwa bei Fb 8C liegen – noch nie hat mich ein Crux-Move bzw. ein dafür notwendiger Toehook derart gefordert, aber vielleicht liegt mir diese spezielle Geschichte an kleinen Leisten mit miesen Fußtritten auch gar nicht ;) .

Fotos von der „WHIRLWIND “ Erstbegehung konnt ihr unter diesem Link anschauen!

Text: Berni Schweiger, kletterszene.com Quelle: Schweigerbrothers

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.