Am 26. Februar findet zum dritten Mal das DAV-Trainingscamp „Winterbergsteigen“ statt. [Ausschreibung]

Von 26. Februar bis 04. März 2017 findet bereits zum dritten Mal das DAV-Trainingscamp zum Thema „Winterbergsteigen“ im Allgäu statt.

rubihorn-n-wand-direktvariante-m6Ziel ist es, mit den Teilnehmern gemeinsam die unterschiedlichen Aspekte des Winterbergsteigens zu erlernen und durchzuführen und dabei je nach Könnensstand erweiterte Technik- und Taktikinhalte auszubilden sowie Rückmeldung über die persönliche Leistungsfähigkeit zu geben. Mögliche Tourenziele im Rahmen des Camps sind Mixedrouten in den Nordwänden von Rubihorn, Aggenstein oder den Geierköpfen, ebenso wie klassisches Wasserfallklettern oder winterliche Gratüberschreitungen.

Auch der Sicherungstechnik sowie dem Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln auf hohem Niveau soll in dieser Ausbildungswoche vermehrt Beachtung geschenkt werden. Das Thema Risko- und Lawinenmanagement nimmt ebenfalls einen wichtigen Teil ein.

Die Teilnehmer sollten also bereits Erfahrung im Alpinklettern, Eisklettern und auf klassischen Hochtouren gesammelt haben. Als Ausbilder werden euch die deutschen Spitzenalpinisten wie beispielsweise Fritz Miller während der Woche mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Voraussetzungen:

Teilnehmen können DAV-Mitglieder/innen im Alter von 14 – 24 Jahren. Das Kletterkönnen im Klettergarten sollte mindestens im VII. Grad (UIAA), Rotpunkt, liegen. Darüber hinaus muss Erfahrung in alpinen Felsrouten, im Steileis und auf Hochtouren nachgewiesen werden. Die Auswahl erfolgt über Leistungsnachweise (Tourenbericht über relevante Touren), wobei das Alter & Geschlecht berücksichtigt wird.

  • Termin: 26.02.-04.03. 2017
  • Ort: Allgäu (Deutschland), Unterkunft: Jugendbildungsstätte Bad Hindelang
  • Preis:EURO 390,-
  • Anm: Leider ist aus organisatorischen Gründen ein Termin in den Schulferien aller Bundesländer unmöglich. Wer diesbezüglich Probleme hat, kann sich gerne beim Ressort Leistungssport (s.u.) melden.

Haftung/Versicherung
Die Maßnahme ist im Rahmen der DAV-Haftpflichtversicherung versichert, die Teilnehmer im Alpinen Sicherheits-Service des DAV.

Anmeldung
Tourenbericht & kurzes Motivationsschreiben, Angaben von Geburtsdatum und Sektionszugehörigkeit, vollständiger Adresse, Telefonnummern und e-mail bis zum 30. Januar 2017 an:

  • DAV, Ressort Leistungssport, Philipp Abels, Von-Kahr-Str. 2-4, 80997 München oder philipp.abels@alpenverein.de.

Die Bekanntgabe der eingeladenen Teilnehmer erfolgt bis zum 03. Februar 2017 und ist verbindlich

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.