19th IFSC Youth World Championship Imst 2011 [Live Stream]

Wenn heute in der Früh die ersten Nachwuchsathletinnen Hand an die imposante Outdoor-Wettkampfanlage im Kletterzentrum Imst anlegen, ist alles perfekt angerichtet für die 19. IFSC Jugend-& Juniorenweltmeisterschaften im Wettklettern, die zu einem Jugendfest der Superlative werden. Insgesamt 646 Nachwuchsathletinnen aus über 50 Nationen und erstmals aus allen fünf Kontinenten versammeln sich in Imst um von Donnerstag bis Sonntag  (25.-28.08.2011) an der weltweit größten Kletterveranstaltung des Jahres teilzunehmen und um Erfolg, Ehre und die heißbegehrten Medaillen in den Disziplinen Lead und Speed zu klettern.

Mehr als 60 freiwillige Helfer/innen haben in den letzten Tagen und Wochen tausende ehrenamtliche Stunden geleistet um den besten Nachwuchskletterern der Welt eine perfekte Bühne für die IFSC Jugend-& Juniorenweltmeisterschaften 2011 zu bieten. Bereits zum vierten Mal nach 1997, 2001 und 2006 findet dieses Event in Österreich statt und wird auch heuer wieder vom OeAV Imst-Oberland durchgeführt.
Den 14 – 19 jährigen „Kletterstars von Morgen“ bietet der Imster Outdoor-Kletterturm eine atemberaubende Kletterbühne inmitten der Tiroler Bergkulisse. Das neue Wahrzeichen der Stadtgemeinde Imst ist 21,5m hoch, verfügt über eine Kletterfläche von 1.312 m2 und lässt aufgrund seiner Dimensionen sowohl Athleten- als auch Publikumsherzen höher schlagen. Die Publikumsherzen höher schlagen lässt auch bei der Jugend-WM auch Österreichs wohl bekanntestes Event-Entertainment Duo – die Brüder Florian und Tobias Rudig, oder besser bekannt als ROODIXX.
Die beiden, die heuer bereits zum 7. Mal in Folge die heißeste Beach-Party Österreichs, den Beachvolleyball Grand Slam Klagenfurt rockten, sorgen auch bei der Jugend-Kletter WM 2011 für eine mitreißende Mischung von Sport – Sommer – Party & Musik!!

Programm für den Live Stream:

Freitag 26. August

14.00: Qualification Speed B male
15.30: Junior female
16.30: A female
17.30: Junior male
18.30: B female
19.30: A male

Samstag 27.August

10.00: Semifinal on 6 routes
16.00 – 17.00: Isolation final lead
17.30: Observation for all
18.00: Final B male and female
19.15: Finale Junior male and female
20.30: Final A male and female

Text: ÖAV,kletterszene.com Quelle: Wettkampfklettern.at & IFSC

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.