Der ÖAV sucht Bilanzbuchhalter*in

In der Vereinsleitung mit Sitz in Innsbruck wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Abteilung Finanzen und Zentrale Dienste neu besetzt. Die Abteilung ist sowohl für die Verwaltung als auch für die Personalagenden in der Vereinsleitung zuständig, gleichzeitig ist sie aber auch eine Schnittstelle zu den Sektionen und deren Anliegen.

Bilanzbuchhalter*in

Sie möchten für einen Verein tätig sein, mit dessen Zielsetzungen und Werten Sie sich identifizieren, im Bewusstsein, dass hinter dem Alpenverein und den von Ihnen zu bearbeitenden Daten Menschen stehen, die voller Begeisterung für das Unternehmen tätig sind.

Ihre Aufgaben:

  • Laufende Buchhaltung
  • Schnittstelle zur externen Lohnverrechnung
  • Vereins-/Sektions- sowie Betriebskostenabrechnungen
  • Budgetierung/Controlling/Bilanzierung
  • Kaufmännische Betreuung der Abteilungsleiter*innen und Funktionär*innen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich (z.B. Hak/Hasch, BiBu-Prüfung, kaufm. Studium) sowie entsprechende Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office, Erfahrung mit ERP-Systemen (z.B. Navision, Board) von Vorteil
  • Zuverlässigkeit und verantwortungsvolles selbstständiges Arbeiten
  • Freude am Kontakt mit Mitarbeiter*innen und Funktionär*innen

Das Gehalt wird laut Betriebsvereinbarung festgelegt und liegt bei einem Alter von 30 Jahren bei 2.960,- brutto/Monat für 35 Stunden/Woche, 14 Mal jährlich.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, interessante Tätigkeiten, die Mitarbeit in einem engagierten Team sowie jährliche mit Ihnen abgestimmte Weiterbildungen.

  • Bewerbungen bitte per Mail bis 30.10.2019 an sabine.kinigadner@alpenverein.at

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 07.11.2019 statt.

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.