Das DAV Kletterzentrum Regensburg sucht eine*n Bereichsleiter*in Routenbau (m/w/d)

 

Die Sektion Regensburg des Deutschen Alpenvereins e. V. ist mit rund 18.000 Mitgliedern eine der größten Sektionen im DAV und der größte Verein in der Oberpfalz. Sie betreibt das DAV Kletterzentrum Regensburg in Lappersdorf. Auf 2300 m2 Kletter- und 450m2 Boulderfläche im Indoor- und Outdoorbereich bietet es viele Routen und Boulder, ein umfangreiches Kurs- und Trainingsangebot für Kinder und Erwachsene sowie regionale, biozertifizierte Getränke und Speisen im Bistro. Wir suchen ab sofort eine*n

Bereichsleiter*in Routenbau (m/w/d)

in Teilzeit oder Vollzeit (mindestens 30 Stunden), um unser kletterbe- geistertes Team langfristig zu stärken.

 

Zu deinen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Organisation des Routenbaus:
    • Umsetzung und Weiterentwicklung des Routenbaukonzepts
    • Planung des Routenbau-Kalenders
    • Vor- und Nachbereitung der Routenbautermine (Griffemanagement, Abschraubarbeiten, Instandhaltungs-arbeiten, Pflege der Routendatenbank, Qualitätskontrolle)
  • Personalplanung:
    • Koordination und Anleitung der haupt- und ehrenamtlichen Routenbauer* innen
    • Personalführung der dem Routenbau zugeteilten
    • Hilfskräfte (Minijobber, Freiwilligendienstleistende, ehrenamtlich Helfende)
    • Leitung des Routenbau Teams (Teamtreffen, Schulungen, gemeinsame Routenbauevents)
  • Regelmäßige eigene Schraubaktivität (vor allem für den Breiten-sport aber auch Trainingsrouten und -boulder für Spaß- und Wett- kampfveranstaltungen)
  • Budgetverantwortung und Beschaffung von Material für den Routen- und Boulderbau
  • Mitarbeit bei der Operativen Inspektion der Kletteranlage (gemeinsam mit der technischen Leitung)
  • Pflege der technischen Infrastruktur (Lagerhaltung, Wartung der Hebebühne, Routenbau PSA)

Das bringst du mit:

  • Erfahrung im Routen- und Boulderbau (idealerweise per Seilzu-gang bzw. DAV-Ausbildung zur/m Routenbauer*in Breitensport oder adäquater Ausbildung)
  • Mehrjährige Klettererfahrung und Kletterkönnen bis mindestens UIAA 7
  • Professionelles Selbstverständnis als service- und zielgruppen-orientierte/r Routenbauer*in
  • Kritik- und Selbstreflexionsfähigkeit, sowie Spaß an der Arbeit im Team
  • Selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sympathisches, sicheres Auftreten und eine kommunikative, freundliche Art
  • Idealerweise besitzt du die Qualifikation zur/m Sachkundigen/befähigten Person für die Bedienung von Hubarbeitsbühnen

Das bieten wir:

  • Kollegiales Arbeitsklima in einem kletterbegeisterten Team
  • Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub (bei einer Fünf-Tage-Woche)
  • Know-how: Umfassende Einarbeitung, sowie regelmäßige Fortbildungen
  • Bereitstellung der nötigen, sicherheitsrelevanten Ausrüstung (Schutzkleidung, Arbeitsmaterial, PSA)
  • Faire Vergütung
  • Freiraum dein Arbeitsumfeld aktiv mitzugestalten
  • Vergünstigungen: Freier Eintritt ins DAV Kletterzentrum Regensburg, Bistrorabatt, Kostenlose Teilnahme an Kletterkursen und anderen Vereinsangeboten

 

Haben wir dein Interesse geweckt?

  • Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung) vorzugsweise per E-Mail an das Postfach service@kletterzentrum-regensburg.de. Dein Ansprechpartner für diese Stelle ist Maximilian Dolles.

 

  • Credits Text Tobias Pöpping / DAV Regensbrug, kletterszene.com
  • Credits Fotos DAV Regensburg
  • Beitragsdatum 1. August 2022