Climbing Works International Festival (CWIF) 2017

Das Climbing Works International Festival (CWIF) ist eigentlich schon irgendwie ein ganz normaler Wettkampf, Die Macher selber meinen zwar, daß es bei ihnen was anderes ist, weil: „Ja, es zieht Profi-Starter an“ und „ja, es gibt Preisgelder“, aber „das CWIF gibt es nur wegen des Spaßes“… Hm, da fallen uns  eigentlich außer allen Weltcups alle anderen Wettkämpfe ein, die es sonst so gibt.

Aber hey, eigentlich ist es auch egal was die Organisatoren in ihrer Pressemeldung schreiben, denn mal Hand auf’s Herz: Das Starterfeld ist schon ziemlich geil und auch die Qualität der Boulder ist sensationell gut. Und natürlich ist auch das Rahmenprogramm und die Atmosphäre für die 450 Athleten aus 23 Ländern entsprechend gut, auch vor dem Hintergrund, dass eigentlich alles der Sponsor RAB übernimmt. Es wird lediglich um eine Spende von 10 Pfund gebeten, die aber auch wieder wohltätigen Zwecken weitergegeben wird. Klasse Sache!

Und natürlich könnt ihr hier den Stream vom Finale am kommenden Wochenende hier sehen…

  • 18. März Qualifikation
  • 19 März Finale – LiveStream

 

 

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.