Beta Project Brush — Bürsten und Bouldern

Heute wollen wir euch einen neuen Brushstick vorstellen: Der Hersteller der bekannten Betastick Clipsticks hat jede Menge Erfahrung mit Teleskopstangen und hat nun auch an die Boulderer gedacht. Ein Teleskopstick mit Bürste zum Putzen weit entfernter Griffe.

Beta Stick LogoDer Brush-Stick Project entstand aus einer Zusammenarbeit mit dem Griff-Hersteller Lapis. Die Bürsten kennt wahrscheinlich jeder. Herausgekommen ist eine Stange, die bis 2,50 Meter ausgefahren werden kann. Am Kopf kann die Lapis Uber Bürste oder die Mantle Boulder Brush befestigt werden. Bei der Länge ist ein stabile Bürste wichtig, sonst macht’s knack… Man wollte aber trotzdem auf Standard-Bürsten setzen, weil man diese zum einen auch ohne den Stick benutzen kann, und zum anderen unkompliziert im Handel nachbekommt. Die Lapis Uber Bürste ist dabei; der Stick kann sofort benutzt werden.

Der Kopf ist sehr stabil und kann in drei Positionen arretiert werden. So können alle möglichen Griffe gebürstet werden. Die Längenverstellung funktioniert einfach wie bei einem Teleskopstab. Benötigt man nicht die volle Länge, sollte man der Stabilität wegen nur die stärkeren Rohre ausfahren. Zusammengefahren kann der Stick im Crashpad transportiert werden.

Als Zubehör gibt es einen Halter fürs Smartphone. Dieser kann am Kopf befestigt werden und ermöglicht Selfies und Videos mit eurem Handy.

Erhältlich online oder stationär:

Kommentare

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Anti-Spam. Bitte rechne das Ergebnis aus. *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.