Calendar

Sep
4
Mo
Bergwelten – Die Freiheit, die ich meine @ Servus TV
Sep 4 um 20:15
Bergwelten -  Die Freiheit, die ich meine @ Servus TV

In zwölf Stunden klettert der Salzburger Rudi Hauser auf zwei 1.000 Meter-Wände im Salzburger Pongau. Ohne jedes Hilfsmittel. Körperlich ist er perfekt vorbereitet. Aber reicht auch die mentale Kraft?

Die Idee: zwei eintausend Meter hohe Wände aus Kalkgestein ohne Seil und ohne Partner zu klettern. Free solo. Verbinden wird Rudi Hauser diese Wände im Salzburger Pongau, die ca. 15 km Luftlinie voneinander getrennt sind, durch einen Berglauf und eine Radeinheit. Alles aus eigener Kraft. Für manche klingt es verrückt, für Rudi bedeutet es absolute Freiheit.

Nov
15
Mi
24. Bergfilmfestival Salzburg 2017 – Adam Ondra und Heinz Zak – @ Stadtkino Hallein
Nov 15 – Nov 26 ganztägig

Das 24. Salzburger Bergfilmfestival eröffnet heuer mit einer echten Sensation: Mit dem jungen Ausnahmekletterer Adam Ondra portraitiert vom Ausnahmefotografen Heinz Zak kommt das aktuell wichtigste Duo der Kletterszene an die Salzach.

Plakat04
Plakat04

Keine Frage I: Adam Ondra aus Brünn (CZ) zählt zu den weltbesten Kletterern. Er gehörte bereits mit 13 Jahren zur Weltspitze. Als Wettkampfkletterer hat er alles gewonnen, was man sich im Vorstiegsklettern und Bouldern erträumen kann.

Die Leistungen, die Adam am Fels zeigt, beeindrucken die Szene jedoch weit mehr: dem heute 24-jährigen Ausnahmeathleten gelang 2016, die 32 Seillängen der „Dawn Wall“ am El Capitan im Yosemite Valley mit Schwierigkeitsgrad bis 9a in nur acht Tagen zum ersten Mal zu wiederholen.

Zum Vergleich: die Erstbegehung schafften Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson als Team 2015 in 16 Tagen. Adam stieg alle 32 Längen vor und setzte so einen Meilenstein der Big Wall Geschichte.

Keine Frage II: Der Tiroler Heinz Zak – inzwischen 59 Jahre jung – gehört zu den absoluten Top-Fotografen der Kletterszene. Heinz kletterte selbst in jüngeren Jahren mit der Weltspitze mit, er war und ist einer der Protagonisten des Slacklinen.

Heinz Zak hat viele der großen internationalen Stars fotografisch und filmisch begleitet. 2016 hat er den jungen Kletterstar Adam Ondra in der „Dawn Wall“ sowie in vielen anderen Routen begleitet, fotografiert und gefilmt.

Keine Frage III: Adam und Heinz sind das absolute Top-Ereignis des diesjährigen Bergfilmfestivals. Die Besucher erwartet ein spannender Multivisions-Vortrag und die Präsentation ihres gemeinsamen Films. Was das Team rund um Das Kino-Chefin Renate Wurm besonders freut: nach vielen Jahren Pause ist „Abenteuer Berg – Abenteuer Film“ endlich wieder einmal in Hallein zu Gast.

Vortrag von Adam Ondra und Heinz Zak
Mittwoch, 15. November 2017, 19:00 Uhr

Ticketinfo:
Das Kino, Salzburg: 0662/873100-15
Stadtkino Hallein: 06245/80614

www.daskino.at